zurück zur Ergebnisliste

Sankt Marien-Hospital Buer GmbH

Mühlenstr. 5-9
45894 Gelsenkirchen

1 Erfahrungsbericht

  • Knieoperation

    Ich wurde im Februar 2019 am Knie operiert. Erst einmal musste ich morgens dorthin kommen und kam direkt in eine Kabine und sollte das op-hemdchen anziehen. Dann begann das warten. Ich bekam keine Beruhigungstablette und wurde immer nervöser. Der Termin schob sich immer weiter nach hinten und man wurde nicht informiert. Irgendwann musste ich mal und fragte ob ich zur Toilette könnte und musste dann in dem flatterhemdchen durch Räume, wo auch andere Leute zutritt hatten. Das war sehr unangenehm. Ich fragte dann auch mal wann ich denn endlich dran wäre, da mein Herz schon im Hals schlug. Sie menkten dann bald, da ein Notfall dazwischen gekommen wäre. Ich dachte nur, toll..es läuft. Aber Notfälle können ja vorkommen. Auf jeden Fall ging die op dann gut und ich kam in ein hässliches enges Zimmer wo 3 Betten drin waren, wovon eine Patientin eigenlich eine Patientin für die Psychiatrie war. Diese Dame rannte Tag und Nacht herum und hat einen ständig angesprochen und wollte auch immer nur Essen, auch das von den anderen haben, da sie immer Hunger hatte. Es war schon eine unschöne Sache, wenn man schmerzen hat und nicht aufstehen darf und ständig von einer Patientin belästigt wird. Ich bat dann nach der 2. Nacht den Arzt um Entlassung da ich keine Minute Ruhe hatte. Und die Toilette sowie das Waschbecken waren so alt wie das Gebäude und alles ziemlich schmutzig. Aber das Personal war absolut lieb und nett.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: Medizinische Klinik