zurück zur Ergebnisliste

2 Erfahrungsberichte

  • Station 07 Gym

    Meine Erfahrung auf der Station 7 war wirklich sehr traurig . Ich würde als krebspatientin mit hohem Fieber eingeliefert . Musste kämpfen um ein Einzelzimmer und würde von einer Schwester behandelt als wäre ich ein Kleinkind. Dazu wurde ich ein Tag davor einfach vergessen von den Ärzten . Keine blutabnahme kein Arzt zu sehen . Eine Erfahrung die ich nicht mehr machen möchte .

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2020

    Fachabteilung/ Klinik: Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • Allgemein Lob & Kritik

    Zur Vorgeschichte: Ich bin wegen einer Narbenhernie zur stationären Aufnahme für eine Woche und nachfolgende OP in die Klinik gefahren. Nachdem alle Voruntersuchungen abgeschlossen waren, bin ich auf die Station. Dort wurden mir mehrere Fragebögen in die Hand gegeben, die ich ausfüllen musste. Ich habe da auch angekreuzt das ich Diabetes Typ 2 habe. Lob: Die Ärztinnen, Ärzte und Krankenschwestern waren sehr freundlich und nett. Auch das Essen war sehr lecker. Die Patientenzimmer waren auch sehr sauber. Es wurde täglich zwischen Montag bis Samstag gereinigt. Kritik: Wegen meiner Diabetes hatte ich dem Klinikpersonal gesagt das ich zum Frühstück Süßstoff zum Kaffee, und abends zum Tee haben möchte. Das Problem war nur das sich der Süßstoff nicht auf dem Tablett befand, nur normaler Zucker. Auch nach mehrmaliger Aufforderung daran zu denken scheiterten.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: Unfallchirurgie und allgemeine Chirurgie Bad Kreuznach