zurück zur Ergebnisliste

St. Vinzenz-Hospital

Merheimer Str. 221-223
50733 Köln

2 Erfahrungsberichte

  • Jetzt mal muss ich Umziehen

    Die Ärzte und Schwestern in diesem Krankenhaus sind alle sehr freundliche auch über die Verpflegung ist nicht zu meckern. Man kann jeden Tag zwischen drei Gerichten wählen. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist: Das erste mal war ich im *** da und wurde am OP-Tag abends, um 22:30 Uhr, noch in ein anderes Zimmer verlegt. Das andere Zimmer war aber besser und darum habe ich mich auch nicht beschwert. Das zweite mal im *** war ich wegen der Galle drin, wurde aber aus Platzmangel auf der anderen Station, wieder auf die Gynäkologische Station gelegt. Ich hatte einen Aufenthalt von 3 Tagen und musste nun mein 2 Bett Zimmer am 2 Tag räumen und bekam wieder ein anderes Zimmer. Ich habe zwar keinen Anspruch auf ein 2 Bettzimmer aber das man mich dann in ein 3 Bettzimmer mit einer 88 Jährigen Demenz Kranken und einer Ausländerin die kein Wort deutsch kann verlegte, fand ich schon stark. Ich hoffe das es nicht die übliche Vorgehensweise dieses Krankenhaus ist. Auf meine Nachfrage antwortete die Schwester mir: " Ich kann nicht dafür das macht die Verwaltung". Ich weis nicht ob man es einem Patienten wirklich zumuten muss dass er für einen Tag noch umziehen muss nach einem OP. (* Inhalt durch Redaktion entfernt)

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2016

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Gynäkologie

  • Endoprothese

    Personal sehr freundlich aber teils überlastet. Op und Schmerzversorgung waren völlig in Ordnung. Verpflegung OK.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2016

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Chirurgie I – Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Handchirurgie und Orthopädie