zurück zur Ergebnisliste

Johanniter GmbH - Johanniter Krankenhaus Bonn

1 Erfahrungsbericht

  • Behandlung akute Leukämie älterer Patient

    Die akute Leukämie meiner Mutter wurde 2,5 Jahre behandelt. Trotz zum Teil pro Woche mehrfacher Transfusion von Blutprodukten und monatlicher stationärer Chemotherapie von 5 bis 6 Tagen kam es nie zu einer Infektion. Ich halte deshalb die Hygienestandards der Onkologischen Ambulanz/Station des Bonner Johanniter Krankenhauses für sehr hoch. Da es in den 2,5 Jahren trotz massiver Transfusionsabhängigkeit nie zu Komplikationen wie größeren Blutungen kam und bis zum Tod meiner Mutter auch keine ernsthaften Infektionen zuhause auftraten, gehe ich davon aus, dass auch die Infektionsprophylaxe und Versorgung mit Blutprodukten stets optimal war. Ebenfalls sehr positiv aufgefallen ist mir das ruhige, freundliche Betriebsklima sowohl in der Ambulanz als auch auf den Stationen.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Angehöriger

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Innere Medizin / Leistungsschwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie