zurück zur Ergebnisliste

Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg

Von-Hompesch-Str. 1
53123 Bonn

1 Erfahrungsbericht

  • Hüft-OP im Malteser Krankenhaus

    Ich erhielt im Oktober 2018 eine Hüft-TEP. Ich hatte diese OP lange hinausgezögert und mich im Vorfeld umfangreich informiert. Im Nachhinein habe ich nicht bereut, dass ich mich für das Malteser Krankenhaus in Bonn entschieden habe. Ich wurde vor der OP gut und individuell beraten und umfangreich aufgeklärt. Die OP ist gut verlaufen und ich fühlte mich bei den Ärzten bestens aufgehoben und betreut. Auch pflegerisch kann ich nur Positives berichten: Ich war in einem freundlichen Zweibettzimmer untergebracht und die Schwestern waren qualifiziert in der Pflege und freundlich im Umgang. Die Krankengymnastik war gut und fand täglich statt. Auch das Essen schmeckte mir. Ich durfte, nachdem ich am Vormittag operiert wurde und gegen 10:20 wieder auf meinem Zimmer war, bereits mittags etwas essen. Das heißt, dass die Narkose wohl sehr gut eingestellt war und mir überhaupt nicht übel war. Bei der anschließenden Reha in Bad Neuenahr machte ich schnell gute Fortschritte, sodass ich auch hier den Eindruck hatte, gut operiert worden zu sein!

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Orthopädie und Unfallchirurgie