zurück zur Ergebnisliste

EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Chemnitzer Straße 15
09456 Annaberg-Buchholz

3 Erfahrungsberichte

  • Skiunfall keine Behandlung

    Ich erlitt am [...] 2018 am Fichtelberg einen Skiunfall. Nachdem meine Beschwerden größer wurden ließ ich mich mittels Taxi von Oberwiesenthal in die Erzgebirgsklinik fahren. Bei der Untersuchung wurde lediglich schmerzhafte Schwellung festgestellt. Diese wurde dann mit Voltaren und einen Verband behandelt. Es wurde weder geröntg, geschweige ein CT gemacht. Nach dieser Behandlung mittels Taxi wieder zurück nach Oberwiesenthal ins Hotel. Wieder zu Hause begab ich mich ins Harzklinkum Quedlinburg in die Notaufnahme. Da wurde eine Fraktur der Eminentia interkondilaris mittels röntgen und ct festgestellt.D.h. eine sofortige Benutzung einer Orthese und Ruhigstellung. Ich weis, dass Notaufnahmen in der Regel lebensbedrohliche Fälle behandeln. Daher habe ich vorher im EK angerufen, ob ich denn vorbeikommen könne. Aber die 100,-€ Taxifahrt hätte ich mir sparen können. Also sollte mal jemand Probleme haben, dann doch eher zu Oma und die pustet dann ein bisschen.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Chirurgie - Abteilung für Unfall- und Orthopädische Chirurgie

  • Operative Behandlung von Hämorrhoiden

    Ich kann diese Abteilung nur empfehlen. Die Ärzte waren sehr einfühlsam,haben durch Ihre ausführliche Information mir das Gefühl gegeben gut aufgehoben zu sein. Das Personal der Station war stets im Rahmen ihrer Möglichkeiten für das Wohl der Patienten da. Man konnte zu jeder Zeit mit seinen Sorgen zu Ihnen kommen. Die OP ist sehr gut verlaufen, ebenso die Nachsorge. Hygiene und Sauberkeit sind nicht zu beanstanden.Ein kleines Makel war das Essen , hätte gern etwas mehr frisches Gemüse und Salate gehabt,gerade im Sommer dürfte das eigentlich kein Problem sein. Würde aber diese Abteilung sehr gern weiter empfehlen.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Chirurgie - Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • 6 Tage Krankenhausaufenthalt wegen Verdacht auf Schlaganfall

    Ich wurde in die Notaufnahme und Station 4 des EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH eingewiesen und 6 Tage lang behandelt (normaler AOK-Patient). - Alle Mitarbeiter und Ärzte waren sehr zuvorkommend, hilfsbereit und kompetent (inkl. Personal des Küchenbereiches) !!! - Da fühlt man sich in den richtigen Händen. - Ganz herzlichen Dank !!!

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2016

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Innere Medizin I - Kardiologie / Angiologie / Diabetologie / Internistische Intensivmedizin