zurück zur Ergebnisliste

Uniklinik RWTH Aachen

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

3 Erfahrungsberichte

  • Unfallchirurgie

    Ich bin im Sommer 2017 zur OP wegen gebrochener Kniescheibe als Notfall eingeliefert worden. Meine Erfahrung ist, dass alle - wirklich alle Mitarbeiter (Ärzte, Pfleger und weiteres Personal) unglaublich nett, bemüht und zuvorkommend waren, obwohl es in der Notfallmedizin natürlich hektisch zugeht und man lange warten muss. Ehrlich gesagt hatte ich damit nicht gerechnet. Auf der Station war es nach der OP genauso (ich bin allerdings wegen Platzproblemen auf der Gyn gelandet). Sogar das Essen war super, auch für mich als Vegetarierin.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2017

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

  • Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

    Ich bin voll zufrieden und sehr Dankbar. Von Aufnahme bis zur Entlassung habe ich "Ich bin hier in besten Händen" Gefühl gehabt. Die Aussage betrifft Ärzte, Pflegepersonal und alle Hilfskräfte.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Allgemein, Viszeral- und Transplantationschirurgie

  • Behandlung

    meine persönliche erfahrung mit diesen krankenhaus ist total schlecht die ärzte waren herablassend und man bekam nicht viel erklärt ,wenn doch nach fragt kamen sätze sie wären es langsam mit mir satt und es gäbe ja noch andere kliniken schlecht nachversorgung nach op mangelhafte kenntnisse von vielen ärzten zusätzlich op s nötig mit medikamenten wird gewürfelt und geraten keine fachkenntnisse man kommt sich nur als versuchskaninchen vor

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2017

    Fachabteilung/ Klinik: keine Angabe