zurück zur Ergebnisliste

Klinikum Bielefeld, Standort Rosenhöhe

An der Rosenhöhe 27
33647 Bielefeld

3 Erfahrungsberichte

  • Rosenhöhe Bielefeld

    Ich war Januar / Feb. 2018 Patentin auf der A5 Ich hatte einen Superguten Arzt, der sehr viele Untersuchungen durchgeführt hat, aber auch Untersuchungen die ich ablehnte akzeptierte. Ohne Wenn und Aber! Das Pflegepersonal war immer sehr nett und hilfsbereit. Die Physiotherapeuten haben auch ein großes Lob verdient, in Engelsgeduld und immer freundlich. Immer nur bis zu den eigenen Grenzen gehen.....Danke dafür, Aber es gibt auch Kretik. Das Krankenhaus ist alt und die Toiletten und Duschen sind auf dem Gang. Auch sind 3-Bettzimmer nicht das Wahre.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Innere Medizin/Rheumatologie

  • Wirbelsäulen- Operation

    Ich bin im Februar 2017 im Wirbelsäulenzentrum (Neurochirurgie) der Rosenhöhe (An der Rosenhöhe 31!) im unteren Bereich L4/5, L5/5 an der Wirbeläule operiert worden. Sowohl die Vorgespräche wie auch die Operation selbst verliefen in angenehmer Athmosphäre, alles wurde kompetent, verständlich und freundlich erklärt. Ich konnte nach drei Tagen -wie vorgesehen- schmerzlos entlassen werden. Auch die Nachuntersuchung verlief sehr zufriedenstellend.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2017

    Fachabteilung/ Klinik: keine Angabe

  • Analfissur Op

    Ich war drei Tage auf der Station B5 der Rosenhöhe. Das gesamte StationsTeam vom Pfleger bis zum Professor waren sehr freundlich und kompetent. Alle Fragen wurde ausführlich besprochen und beantwortet. Trotz Vollbelegung hatte man auch zeit für den Patienten. Meines Erachtens trägt ein freundlicherichtig Umgang sehr zum Wohlbefinden bei. Das Zimmer war sehr schön mit super Ausblick. Das Essen war gut und bei der riesigen Auswahl müsste jeder was finden. Und die Geschmäcker sind eben auch verschieden. Das NarkoseTeam war locker, nett und kompetent und auch im Aufwachraum hat man sich sehr um alle Patienten gekümmert.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2016

    Fachabteilung/ Klinik: Klinik für Allgemeinchirurgie und Koloproktologie