zurück zur Ergebnisliste

Klinikum Westmünsterland St. Marien- Krankenhaus Ahaus

Wüllener Straße 101
48683 Ahaus

2 Erfahrungsberichte

  • Nie wieder dieses Krankenhaus!!!

    Ich wollte meinen weinenden Sohn ( 10 Jahre ) kurz nach seiner OP besuchen . Mir wurde am Empfang der Einlass verwehrt, da nur ein Elternteil beim Kind ( meine Frau war schon dort ) sein durfte. Auch nach Bitten meinerseits, das mein Sohn mich braucht wurde nicht nachgegeben. Aufgrund dieses totalen menschlichen Versagens werde ich nie wieder jemanden ( mich eingeschlossen ) aus meiner Familie in diesem Krankenhaus behandeln lassen. Einen Vater nicht zu seinem Sohn mit Schmerzen zu lassen....so etwas geht gar nicht. Ich werde weitere Möglichkeiten prüfen wie ich den Betreibern dieses Krankenhauses meinen Frust zukommen lassen kann. Corona hin oder her....Vater nicht zum Sohn zu lassen ist absolutey " no go "

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Angehöriger

    Behandlungsjahr: 2020

    Fachabteilung/ Klinik: Orthopädische - und Unfallchirurgie / elektive Endoprothetik

  • Kompetentes und sehr freundliches Team der Brustklinik

    Das gesamte Team der Brustklinik (über die behandelnden Ärzte, das OP-Team als auch die Brustschwestern und weitere Beteiligte, z.B. der Verwaltung) schien sehr gut eingespielt, gewissenhaft und kompetent. Mir wurde stets sehr freundlich und einfühlsam begegnet und ich wurde sehr gewissenhaft untersucht, aufgeklärt und nach der OP versorgt. Es herrscht eine sehr lockere und liebenswerte Stimmung und ich habe mich wärend meines Aufenthaltes zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich kann diese äußerst freundliche und kompetente Abteilung nur weiterempfehlen.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Brustzentrum