zurück zur Ergebnisliste

St. Martinus Krankenhaus

Klosterstrasse 32
40764 Langenfeld

1 Erfahrungsbericht

  • Unterbesetzt, Unfreundlich, Infiziert

    Ich möchte meine Erfahrungen teilen, Meine Mutter würde 2015 ins Krankenhaus überwiesen wegen Gallensteine welche laparoskopisch entfernt wurde. Bis dahin kein Problem. Doch dann fing es Post OP an mit den Problemen. 3 Krankenschwestern für 30 Patienten. 5 mal übergeben bis ein Arzt kam. 14 Stunden nach dem ersten Mal. Und alles nur weil eine Histaminintolletanz vergessen würde seitens des Personal! Morgensfrüh 8:00 um eine Kopfschmerztablette gebeten. Nach 2 Stunden nochmal gefragt. Um 11:00 gab es dann ein leichtes Mittel, was nicht geholfen hat weil es dann zu einer Migräne kam... Nach 2 Tagen entlassen. Nun, nach 5 Wochen Post OP ist die Wunde immer noch nicht zu und hat sich entzündet, trotz Nachsorge

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Angehöriger

    Behandlungsjahr: 2015

    Fachabteilung/ Klinik: Allgemein- und Visceral-Chirurgie