zurück zur Ergebnisliste

Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH

Harsdorfer Straße 30
39110 Magdeburg

4 Erfahrungsberichte

  • Linksseitige Schilddrüsen OP

    Vereinbarte Termine wurde eingehalten. Es gab keine langen Wartezeiten. Ärzte und Pflegepersonal waren sehr freundlich und fürsorglich. Gespräche verliefen ruhig und ohne Hast. Man hat Verständnis für die Ängste der Patienten. Die Krankenhausverpflegung war sehr gut und schmackhaft. In Vorbereitung der OP, hat man der Hausärztin geraten eine Überweisung zum HNO-Arzt für die Stimmbandfunktion auszustellen. Der HNO-Arzt hat auch die Stimmbandfunktion durchgeführt. Es gab nur ein Problem bei der Zahlung der Leistung. Lt. Kassenärztlich Vereinigung wäre dieses eine prästationäre Untersuchung über das Krankenhaus. Der HNO-Arzt wollte eine Konsilanforderung für diese Untersuchung vom Krankenhaus, was aber abgelehnt wurde, da es so noch niemand kannte. Am Ende habe ich die Kosten für die Stimmbandfunktionsprüfung selbst getragen. Das ist das Einzige vom Ablauf, was mir nicht gefallen hat. Ansonsten war ich sehr zufrieden und empfehle diese Klinik gerne weiter.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2020

    Fachabteilung/ Klinik: Neurochirurgie

  • Schmerztherapie 2019

    Hier wurde ich ernst genommen. Hier hört man zu. Hier wird geholfen. Hier wird gelächelt. Leib und Seele sind im Marienstift gut aufgehoben. Von kompetenten, immer freundlichen Ärzten, Pflegern und Schwestern über Therapeuten und einer sehr guten Küche kann ich nur lobend berichten. Im gesamten Haus wird Freundlichkeit und Ruhe groß geschrieben. In der kleinen Parkanlage habe ich so viel Zeit wie möglich verbracht und auch hier, zwischen den alten Bäumen und liebevoll angelegten Rabatten, Ruhe gefunden. Auch die kleine Kapelle ist ein Platz sich wohl zu fühlen. Der moderne Anbau fügt sich perfekt an und mindert meiner Meinung nach die Optik des unter Denkmalschutz stehende Marienstiftes kaum. Ich war 14 Tage lang in der Obhut der Schmerztherapie Station 3b und habe das Haus geerdet und mit einem erträglichen Schmerzpegel so verlassen, dass weitestgehend wieder mit Freude am Leben teilhaben kann. Ein Makel sei gestattet: Das Bettgestell in Zimmer 74 ist älteren Datums. Schlecht, für bewegungsgehinderte Patienten. Ein herzliches Dankeschön noch einmal an alle, die sich mir und meiner "Baustellen" angenommen haben.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: Schmerztherapie

  • Behandlung in der Fachabteilung Urologie

    Mit einer Einweisung von meinem Urologen meldete ich mich in diesem Krankenhaus, zur Behandlung eines multiresistenten Keimes.Bei der Aufnahme wurde mir gesagt es dauert 5 Tage und jeden Tag bekommen sie eine Infusion, weil Antibiotika in Tablettenform nicht mehr helfen. Nach einer Infusion und am anderen Morgen bei der Visite wurde mir gesagt der Keim ist weg sie werden heute entlassen. Bei einer Nachkontrolle bei meinem Urologen stellte sich heraus, dieser Keim ist immer noch da.Somit kann ich dieses Krankenhaus nicht weiter empfehlen.Ich bin jetzt in einem besseren Krankenhaus zur Behandlung

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: Urologie

  • Sehr empfehlenswert

    Ich war nun schon mehrfach im Marienstift in Magdeburg und wurde immer optimal behandelt bzw. operiert .

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Abteilung für Orthopädie