zurück zur Ergebnisliste

St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig

Biedermannstraße 84
04277 Leipzig

3 Erfahrungsberichte

  • Erfahrungen zur Behandlung einer schwerkranken Patientin

    Meine Frau kam schwerkrank in die Urologie. Die Austerapierung wurde meiner Frau in meinem Beisein sehr rücksichtsvoll, verständlich und mit sehr Mitgefühl vermittelt. Die anschließende Paliativbehandlung war ausschließlich dem Patienten zugewandt, von viel Mitgefühl und Professiaonalität gekennzeichnet. Die Pflege war geprägt von christlicher Nächstenliebe. Meine Frau war vorher mit den gleichen Symptomen in einer anderen Leipziger, auf sehr viel Reputation bedachten klinik, in die sie mit Schmerzen eingeliefert und mit den gleichen Schmerzen nach wenigen Tagen wieder entlassen wurde. Dieser Erfahrungsbericht soll ein besonderer Dank die Klinik insgesamt sein, in der man spürt das man als Patient behandelt, und nicht nur so bezeichnet wird. Es ist einfach die gesamte Atmosphäre.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Angehöriger

    Behandlungsjahr: 2020

    Fachabteilung/ Klinik: Palliativmedizin

  • Sehr gut behandelt

    Schon beim ersten Telefonat, in der Urologie zum Thema "Prostatakrebs" des St. Elisabeth Krankenhaus für einen Sprechstundentermin, wurde ich sehr gut beraten und fühlte mich gut verstanden. Dieses Gefühl setzte sich in dem aufklärenden Gespräch beim Chefarzt der Urologie fort und wurde zu keinem Zeitpunkt meines Krankenhausaufenthaltes als Kassenpatienten enttäuscht. Von der Aufnahme im Januar 2019, über die Operation, bis zur Entlassung wurde ich vom gesamten Personal sehr gut betreut. Auftretende Fragen meinerseits wurden kompetent und mit der notwendigen Ruhe beantwortet. Bei meinen Aufenthalt auf der Station 12 konnte ich hautnah erleben, dass sich das Verständnis und die Fürsorge zu jeden Patienten oberste Priorität hatte. Die Verpflegung war aus meiner Sicht sehr gut und abwechslungsreich. Ich fühlte mich immer sicher, gut aufgehoben und medizinisch sehr gut behandelt. Jetzt nach 8 Wochen nach der Prostata-OP kann ich den Urin wieder komplett kontrolliert halten, was ich vor allem auf die sehr gute Operationsmethode zurückführe, welches vom Elisabeth Krankenhaus durchgeführt wurde. Nochmals Danke an das gesamte Team der Urologie. Dieses Krankenhaus kann ich nur weiterempfehlen.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: Urologie

  • Gallen OP [..] 2018

    Top Vorbereitung und Behandlung, ruhige souveräne Art der Handlungen aller Beteiligten ( Pflege, Anästhesie, Chirurgie, Küche) haben absolut überzeugt. Man kann das Haus jedem- hier aus Erfahrung als Patient der Chirugie- nur weiter empfehlen.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Chirurgie I, Allgemein- und Viszeralchirurgie