zurück zur Ergebnisliste

Orthopädisches Zentrum Martin-Ulbrich-Haus Rothenburg gGmbH

Horkaer Straße 15-21
02929 Rothenburg

2 Erfahrungsberichte

  • Nicht alles Perfekt

    Im großen und ganzen kann ich mich nicht beschwerhen aber es gibt etwas was mich sprachlos gemacht hat, also mein Aufenthalt in der Klinik war 5 Tage ich wurde an meinen Knie operiert . (Station 2) Die ersten 2 Tage waren okay am drietten Tag merkte ich das es alles sehr schnell gehen muss am besten die Patienten machen alles alleine hmm was mit meinen Knie nicht von Anhieb geling (Hose anziehen, durfte mein Knie ja nicht beugen ) so das ich im Bad sogar weinen musste ich fühlte mich ein wenig allein gelassen. Naja okay am 4 Tage ging es dann schon besser. Tag meiner Entlassung, 9 Uhr ist laut Aussage einer Schwester es solle mich möglich da jemand abholen ging bei mir aber nicht da es meinen Mann erst halb zwölf möglich war , das unmögliche an der ganzen Geschichte ist das mein Bett um 8.15 Uhr aus den Zimmer geschoben wurde um es zu reinigen so musste ich von da an mit einen Knie was ich nicht beugen durfte auf einen Stuhl sitzen und warten also 3 Stunden, ich habe noch nie erlebt das das Bett eher weg war wie der Patient. Es hat auch keinen mehr interessiert wie es einen dabei geht. Essen war super alles frisch . Personal nett aber sehr darauf bestrebt mit der Arbeit schnell fertig zu werden. Ärzte sind Spitze!! In den Zimmern könnte eine Uhr hängen...

    • Offizielle Stellungnahme des Krankenhauses

      Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die positive Einschätzung zur Freundlichkeit des Personals, zu unseren Ärzten und dem frisch zubereiteten Essen . Wir bedauern, dass Sie mit den Umständen am Tag Ihrer Entlassung unzufrieden waren und Sie sich noch mehr Zuwendung gewünscht hätten. Im Klinikalltag kommt es vor, dass gewisse Abläufe schnell und gewissenhaft durchgeführt werden müssen, um fest vorgeschriebene Fristen und Zeiten einhalten zu können. Dennoch sind wir bestrebt den persönlichen Kontakt zum Patienten sowie dessen Wohl zu bewahren. Da dies in Ihrem Fall nicht wie gewünscht abgelaufen ist, sehen wir Ihre Rückmeldung als Chance, unsere Abläufe zu verbessern. Deshalb würden wir Ihre Hinweise gerne konkret bearbeiten. Bitte nutzen Sie dafür einen der folgenden Wege zur Kontaktaufnahme: E-Mail: brigitte.kerger@klinik-rothenburg.de oder telefonisch unter: 035891/42300. Wir nehmen jede Anregung ernst und antworten Ihnen gern persönlich.

    Patient

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: Orthopädie

  • Menikus OP

    1. Terminvergabe: -wider erwarten zügig -von Anfrage bis Aufnahmeuntersuchung 9 Tage -weitere 6 Tage bis zur OP 2. Aufnahme: -Untersuchung vom Ablauf gut strukturiert -Untersuchung akkurat und kompetent 3. OP : -Rückenmarknarkose, war voll OK -wollte zusehen, habe es leider verschlafen -nach einer Stunde war alles vorbei 4. Nach OP -kein dickes Knie -immer wieder fragten die Schwestern nach dem Befinden und reagierten mit schmerzlindernden Medikamenten -ca. 8 Stunden nach der OP ließen die Schmerzen nach - am Tag nach OP schmerzfrei 5. Entlassung: -mündliche Info fürs weitere Verhlaten -ein Infozettel wäre hilfreicher Alles in allem ein guter Aufenthalt mit freundlichem und kompetentem Personal. Das Essen konnte ich nicht beurteilen , da für insgesamt 26 Stunden Aufenthalt und der OP nur 1 Frühstück gab

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2018

    Fachabteilung/ Klinik: Orthopädie