zurück zur Ergebnisliste

Kirchberg-Klinik Bad Lauterberg

Kirchberg 7-11
37431 Bad Lauterberg

1 Erfahrungsbericht

  • Deutlich schlechter geworden!!!

    Wir kommen schon seit ca 1990 in die Kirchberg Klinik (17 mal). Dieses Mal waren wir Selbstzahler. Es gibt fast nur noch ausländische Ärzte (wir haben nichts gegen ausländische Ärzte). Aber ab der 1 Minute war das Vertrauensverhältnis Arzt Patient nicht mehr vorhanden. Meine Frau wollte das ich beim Arztgespräch anwesend bin. Der Arzt schaute mich von oben bis unten an und Fragte in einem unfreundlichen Ton, ob ich Arzt bin!!! Anschließend erzählte ich auf nachfragen durch den Arzt die Krankengeschichte meiner Frau, da diese Erinnerungslücken hat. Er wollte Berichte, diese lagen aber der Klinik schon vor, auch den letzten Entlassungsbericht hatte er nicht zur Hand und hat ihn auch nicht gefunden. Daraufhin schaute er schnaufend, 10 Minuten, in seinem Computer ohne ein Wort zu sagen. Ich wäre schön längst aufgestanden und gegangen, aber meine Frau wollte einen schöne REHA!!! Wir sind uns immer noch nicht sicher ob er überhaupt die Krankengeschichte meiner Frau verstanden hat. Die anschließende Therapieverordnung war wie das Gespräch für die Katz. In 1 1/2 Wochen 1 mal KG, 1 mal Massage, 1 mal Ergotherapie ( die Therapeuten konnten aber mit der Lähmung meiner Frau nichts anfangen, auch eine Besprechung unter den Therapeuten brachte keinen Erfolg, so dass keine Ergotherapie stattfand), 1 mal Elektrotherapie ( leider konnte die Therapeuten auch hier keinen Erfolg feststellen, also auch wieder nichts) Hydrojet Massage würde verweigert. Arztwechsel war auch nichts.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Angehöriger

    Behandlungsjahr: 2019

    Fachabteilung/ Klinik: keine Angabe