Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers

Bethanienstr. 21
47441 Moers

77% Weiterempfehlung
149 Bewertungen

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Allgemeine Informationen zur Fachabteilung

Fachabteilungstyp Hauptabteilung
Vollstationäre Fallzahl 4574

Leistungsspektrum

Die häufigsten Hauptbehandlungsanlässe

J44: Sonstige anhaltende (chronische) Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege - COPD
Anzahl: 966
Anteil an Fällen: 21,6 %
G47: Schlafstörung
Anzahl: 876
Anteil an Fällen: 19,6 %
J18: Lungenentzündung, Krankheitserreger vom Arzt nicht näher bezeichnet
Anzahl: 375
Anteil an Fällen: 8,4 %
C34: Bronchialkrebs bzw. Lungenkrebs
Anzahl: 301
Anteil an Fällen: 6,7 %
D38: Tumor des Mittelohres, der Atmungsorgane bzw. von Organen im Brustkorb ohne Angabe, ob gutartig oder bösartig
Anzahl: 211
Anteil an Fällen: 4,7 %
J96: Störung der Atmung mit ungenügender Aufnahme von Sauerstoff ins Blut
Anzahl: 207
Anteil an Fällen: 4,6 %
J45: Asthma
Anzahl: 160
Anteil an Fällen: 3,6 %
J84: Sonstige Krankheit des Bindegewebes in der Lunge
Anzahl: 118
Anteil an Fällen: 2,6 %
I26: Verschluss eines Blutgefäßes in der Lunge durch ein Blutgerinnsel - Lungenembolie
Anzahl: 93
Anteil an Fällen: 2,1 %
J20: Akute Bronchitis
Anzahl: 65
Anteil an Fällen: 1,4 %
R06: Atemstörung
Anzahl: 59
Anteil an Fällen: 1,3 %
J15: Lungenentzündung durch Bakterien
Anzahl: 59
Anteil an Fällen: 1,3 %
D86: Krankheit des Bindegewebes mit Knötchenbildung - Sarkoidose
Anzahl: 48
Anteil an Fällen: 1,1 %
J90: Erguss zwischen Lunge und Rippen
Anzahl: 45
Anteil an Fällen: 1,0 %
I50: Herzschwäche
Anzahl: 42
Anteil an Fällen: 0,9 %
R91: Ungewöhnliches Ergebnis bei bildgebenden Untersuchungen (z.B. Röntgen) der Lunge
Anzahl: 37
Anteil an Fällen: 0,8 %
R53: Unwohlsein bzw. Ermüdung
Anzahl: 36
Anteil an Fällen: 0,8 %
C78: Absiedlung (Metastase) einer Krebskrankheit in Atmungs- bzw. Verdauungsorganen
Anzahl: 34
Anteil an Fällen: 0,8 %
E66: Fettleibigkeit, schweres Übergewicht
Anzahl: 32
Anteil an Fällen: 0,7 %
J69: Lungenentzündung durch Einatmen fester oder flüssiger Substanzen, z.B. Nahrung oder Blut
Anzahl: 32
Anteil an Fällen: 0,7 %

Die häufigsten Operationen und Prozeduren (OPS)

1-710: Ganzkörperplethysmographie
Anzahl: 4107
Anteil an Fällen: 18,4 %
1-620: Diagnostische Tracheobronchoskopie
Anzahl: 3939
Anteil an Fällen: 17,6 %
1-711: Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
Anzahl: 3613
Anteil an Fällen: 16,1 %
1-843: Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus
Anzahl: 2741
Anteil an Fällen: 12,3 %
1-790: Kardiorespiratorische Polysomnographie
Anzahl: 1642
Anteil an Fällen: 7,3 %
8-717: Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen
Anzahl: 892
Anteil an Fällen: 4,0 %
8-706: Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
Anzahl: 595
Anteil an Fällen: 2,7 %
9-984: Pflegebedürftigkeit
Anzahl: 484
Anteil an Fällen: 2,2 %
8-900: Intravenöse Anästhesie
Anzahl: 354
Anteil an Fällen: 1,6 %
1-426: (Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren
Anzahl: 326
Anteil an Fällen: 1,5 %
3-05f: Transbronchiale Endosonographie
Anzahl: 323
Anteil an Fällen: 1,4 %
1-430: Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen
Anzahl: 309
Anteil an Fällen: 1,4 %
8-716: Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung
Anzahl: 305
Anteil an Fällen: 1,4 %
1-791: Kardiorespiratorische Polygraphie
Anzahl: 279
Anteil an Fällen: 1,2 %
8-930: Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
Anzahl: 236
Anteil an Fällen: 1,1 %
8-144: Therapeutische Drainage der Pleurahöhle
Anzahl: 219
Anteil an Fällen: 1,0 %
1-712: Spiroergometrie
Anzahl: 215
Anteil an Fällen: 1,0 %
1-715: Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt
Anzahl: 202
Anteil an Fällen: 0,9 %
8-98f: Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur)
Anzahl: 188
Anteil an Fällen: 0,8 %
1-610: Diagnostische Laryngoskopie
Anzahl: 176
Anteil an Fällen: 0,8 %

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

  • BAL-Labor
  • Beatmungsentwöhnung (Weaning) nach Langzeitbeatmung
  • Behandlung durch äußere Reize wie Massage, Kälte, Wärme, Wasser oder Licht
  • Behandlung von Patienten auf der Intensivstation
  • Betreuung von Patienten vor und nach Organverpflanzungen (Transplantationen)
  • EBUS

    Ultraschall der Lunge mit Zugang über die Atemwege

  • Komplette Lungenfunktionsanalyse incl. Spiro-Ergometrie
  • Nicht-Invasive (Heim-)Beatmung
  • Schmerzbehandlung
  • („Sonstiges“)

    Lungenkrebszentrum mit Empfehlung / Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft

  • Spiegelung von Organen und Körperhöhlen zur Untersuchung und für operative Eingriffe, z.B. mit einem Schlauch oder einer Kapsel
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Inneren Medizin

    Allergologie, Schlafmedizin, Tumorerkrankungen

  • Untersuchung und Behandlung von Allergien
  • Untersuchung und Behandlung von Herzkrankheiten, die durch Störungen der Lungenfunktion und der Lungendurchblutung verursacht sind
  • Untersuchung und Behandlung von Infektionskrankheiten, ausgelöst z.B. durch Bakterien, Viren oder Parasiten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Atemwege und der Lunge
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Brustfells (Pleura)
  • Untersuchung und Behandlung von Krebserkrankungen

    im Thoraxraum

  • Untersuchung und Behandlung von Schlafstörungen/Schlafmedizin
  • Zentrum für Schlafmedizin

Ärztliche Qualifikation

  • Allergologie
  • Betriebsmedizin
  • Infektiologie
  • Innere Medizin
  • Innere Medizin und SP Pneumologie
  • Labordiagnostik - fachgebunden -
  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Notfallmedizin
  • Palliativmedizin
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Röntgendiagnostik - fachgebunden -
  • Schlafmedizin

Pflegerische Qualifikation

  • Kinästhetik
  • Leitung von Stationen oder Funktionseinheiten
  • Palliative Care
  • Pflege in der Onkologie
  • Praxisanleitung
  • Wundmanagement

Personelle Ausstattung

Leiter der Fachabteilung
Chefarzt Dr. med. Th. Voshaar
Tel.: 02841 / 2002410
E-Mail: lungenklinik@bethanienmoers.de
Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen Das Krankenhaus hält sich bei der Vereinbarung von Verträgen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen dieser Fachabteilung an die Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) nach § 135c SGB V.

Ärzte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 42,0

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Ärzte ohne Belegärzte

16,27 281,13
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 16,27
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 16,27 281,13

davon Fachärzte

8,91 513,36
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 8,91
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 8,91 513,36

Belegärzte

Pflegekräfte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 38,5

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Kinderkrankenpfleger

0,80 5717,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,80
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 0,80 5717,50

Krankenpfleger

23,40 195,47
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 23,40
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 23,40 195,47

Krankenpflegehelfer

3,30 1386,06
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 3,30
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 3,30 1386,06

Medizinische Fachangestellte

1,00 4574,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 1,00 4574,00

Pflegehelfer

2,30 1988,70
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 2,30
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 2,30 1988,70

Ambulanzen

Behandlungen, die vor bzw. nach einem Krankenhausaufenthalt erfolgen, aber keine Übernachtung erfordern (Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Behandlungen, die vor bzw. nach einem Krankenhausaufenthalt erfolgen, aber keine Übernachtung erfordern
Krankenhaus Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers
Fachabteilung Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin

Ambulanz im Rahmen von persönlichen Chefarzt-/Facharztermächtigungen bei besonderen Kompetenzen (Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Ambulanz im Rahmen von persönlichen Chefarzt-/Facharztermächtigungen bei besonderen Kompetenzen
Krankenhaus Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers
Fachabteilung Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Erläuterungen des Krankenhauses Auf Zuweisung von Vertragsärzten in vollem Umgang

Ambulanz für privat versicherte Patienten (Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Ambulanz für privat versicherte Patienten
Krankenhaus Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers
Fachabteilung Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
  • Diagnostik und Therapie von Allergien
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin

Zentrale Notaufnahme (Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Zentrale Notaufnahme
Krankenhaus Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers
Fachabteilung Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Erläuterungen des Krankenhauses Komplettes Spektrum der Inneren Medizin

Patientenzufriedenheit allgemein

Weiterempfehlung

77%
Würden Sie dieses Krankenhaus Ihrem besten Freund/Ihrer besten Freundin weiterempfehlen? 77 % der Befragten würden dieses Krankenhaus weiterempfehlen.

Zufriedenheit mit ärztlicher Versorgung

79%
Wurden Ihre Wünsche und Bedenken in der ärztlichen Behandlung berücksichtigt? 77%
Wie beurteilen Sie den Umgang der Ärztinnen und Ärzte im Krankenhaus mit Ihnen? 81%
Wurden Sie von den Ärztinnen und Ärzten im Krankenhaus insgesamt angemessen informiert? 76%
Wie schätzen Sie die Qualität der medizinischen Versorgung in Ihrem Krankenhaus ein? 83%

Zufriedenheit mit pflegerischer Betreuung

76%
Wurden Ihre Wünsche und Bedenken in der Betreuung durch die Pflegekräfte berücksichtigt? 76%
Wie beurteilen Sie den Umgang der Pflegekräfte mit Ihnen? 81%
Wurden Sie von den Pflegekräften insgesamt angemessen informiert? 72%
Wie schätzen Sie die Qualität der pflegerischen Betreuung in Ihrem Krankenhaus ein? 74%

Zufriedenheit mit Organisation und Service

70%
Mussten Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes häufig warten? 70%
Verlief die Aufnahme ins Krankenhaus zügig und reibungslos? 80%
Wie beurteilen Sie die Sauberkeit in Ihrem Krankenhaus? 62%
Entsprach die Essensversorgung im Krankenhaus Ihren Bedürfnissen? 70%
Wie gut war Ihre Entlassung durch das Krankenhaus organisiert? 70%
Legende

Die Ergebnisse zur Weiterempfehlung sowie zu den weiteren Bewertungskriterien stammen aus der Versichertenbefragung der AOKs, der BARMER und der KKH.

  • Längere Balken zeigen höhere Zustimmung an. Der Strich zeigt dabei den Durchschnittswert an.

  • Das Ergebnis liegt über dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • verfügbar

  • nicht verfügbar

  • Das medizinische Gerät ist 24 Stunden täglich verfügbar.

  • keine Angaben / es liegen keine Daten vor

Weiterführende Erläuterungen / Hinweise zur Datengrundlage