Weiterempfehlung

Es liegen nicht genügend Bewertungen vor, um diese zu veröffentlichen. Erforderlich sind mindestens 50.

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Allgemeine Informationen zur Fachabteilung

Fachabteilungstyp Hauptabteilung
Vollstationäre Fallzahl 3606
Teilstationäre Fallzahl 2

Leistungsspektrum

Die häufigsten Hauptbehandlungsanlässe

I70: Verkalkung der Schlagadern - Arteriosklerose
Anzahl: 302
Anteil an Fällen: 8,8 %
K80: Gallensteinleiden
Anzahl: 155
Anteil an Fällen: 4,5 %
K35: Akute Blinddarmentzündung
Anzahl: 140
Anteil an Fällen: 4,1 %
K56: Darmverschluss (Ileus) ohne Eingeweidebruch
Anzahl: 103
Anteil an Fällen: 3,0 %
C34: Bronchialkrebs bzw. Lungenkrebs
Anzahl: 101
Anteil an Fällen: 3,0 %
K57: Krankheit des Dickdarms mit vielen kleinen Ausstülpungen der Schleimhaut - Divertikulose
Anzahl: 99
Anteil an Fällen: 2,9 %
R10: Bauch- bzw. Beckenschmerzen
Anzahl: 95
Anteil an Fällen: 2,8 %
K59: Sonstige Störung der Darmfunktion, z.B. Verstopfung oder Durchfall
Anzahl: 93
Anteil an Fällen: 2,7 %
E11: Zuckerkrankheit, die nicht zwingend mit Insulin behandelt werden muss - Diabetes Typ-2
Anzahl: 83
Anteil an Fällen: 2,4 %
K40: Leistenbruch (Hernie)
Anzahl: 82
Anteil an Fällen: 2,4 %
L02: Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) in der Haut bzw. an einem oder mehreren Haaransätzen
Anzahl: 80
Anteil an Fällen: 2,3 %
I71: Aussackung (Aneurysma) bzw. Aufspaltung der Wandschichten der Hauptschlagader
Anzahl: 78
Anteil an Fällen: 2,3 %
N18: Anhaltende (chronische) Verschlechterung bzw. Verlust der Nierenfunktion
Anzahl: 75
Anteil an Fällen: 2,2 %
T82: Komplikationen durch eingepflanzte Fremdteile wie Herzklappen oder Herzschrittmacher oder durch Verpflanzung von Gewebe im Herzen bzw. in den Blutgefäßen
Anzahl: 74
Anteil an Fällen: 2,2 %
T86: Versagen bzw. Abstoßung von verpflanzten Organen bzw. Geweben
Anzahl: 66
Anteil an Fällen: 1,9 %
C18: Dickdarmkrebs im Bereich des Grimmdarms (Kolon)
Anzahl: 66
Anteil an Fällen: 1,9 %
K61: Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) im Bereich des Mastdarms bzw. Afters
Anzahl: 64
Anteil an Fällen: 1,9 %
E04: Sonstige Form einer Schilddrüsenvergrößerung ohne Überfunktion der Schilddrüse
Anzahl: 59
Anteil an Fällen: 1,7 %
C78: Absiedlung (Metastase) einer Krebskrankheit in Atmungs- bzw. Verdauungsorganen
Anzahl: 58
Anteil an Fällen: 1,7 %
C25: Bauchspeicheldrüsenkrebs
Anzahl: 55
Anteil an Fällen: 1,6 %

Die häufigsten Operationen und Prozeduren (OPS)

3-993: Quantitative Bestimmung von Parametern
Anzahl: 919
Anteil an Fällen: 6,7 %
8-83b: Zusatzinformationen zu Materialien
Anzahl: 847
Anteil an Fällen: 6,1 %
5-916: Temporäre Weichteildeckung
Anzahl: 740
Anteil an Fällen: 5,3 %
8-836: (Perkutan-)transluminale Gefäßintervention
Anzahl: 554
Anteil an Fällen: 4,0 %
8-831: Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße
Anzahl: 502
Anteil an Fällen: 3,6 %
8-800: Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat
Anzahl: 406
Anteil an Fällen: 2,9 %
5-896: Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 375
Anteil an Fällen: 2,7 %
9-984: Pflegebedürftigkeit
Anzahl: 320
Anteil an Fällen: 2,3 %
5-511: Cholezystektomie
Anzahl: 268
Anteil an Fällen: 1,9 %
8-190: Spezielle Verbandstechniken
Anzahl: 265
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-381: Endarteriektomie
Anzahl: 263
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-469: Andere Operationen am Darm
Anzahl: 223
Anteil an Fällen: 1,6 %
5-38a: Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen
Anzahl: 212
Anteil an Fällen: 1,5 %
5-541: Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums
Anzahl: 203
Anteil an Fällen: 1,5 %
5-380: Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen
Anzahl: 203
Anteil an Fällen: 1,5 %
8-812: Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen
Anzahl: 195
Anteil an Fällen: 1,4 %
8-840: (Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents
Anzahl: 183
Anteil an Fällen: 1,3 %
5-892: Andere Inzision an Haut und Unterhaut
Anzahl: 181
Anteil an Fällen: 1,3 %
5-930: Art des Transplantates
Anzahl: 170
Anteil an Fällen: 1,2 %
8-810: Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen
Anzahl: 168
Anteil an Fällen: 1,2 %

Die häufigsten ambulant durchgeführten Operationen und stationsersetzenden Maßnahmen

5-399: Andere Operationen an Blutgefäßen
Anzahl: 19
Anteil an Fällen: 41,3 %
1-650: Diagnostische Koloskopie
Anzahl: 9
Anteil an Fällen: 19,6 %
5-385: Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen
Anzahl: 4
Anteil an Fällen: 8,7 %
5-897: Exzision und Rekonstruktion eines Sinus pilonidalis
Anzahl: 4
Anteil an Fällen: 8,7 %
5-401: Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 6,5 %
1-444: Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 2,2 %
1-694: Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie)
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 2,2 %
5-392: Anlegen eines arteriovenösen Shuntes
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 2,2 %
5-429: Andere Operationen am Ösophagus
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 2,2 %
5-490: Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 2,2 %
5-530: Verschluss einer Hernia inguinalis
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 2,2 %
5-534: Verschluss einer Hernia umbilicalis
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 2,2 %

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

Ärztliche Qualifikation

  • Allgemeinchirurgie
  • Anästhesiologie
  • Gefäßchirurgie
  • Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
  • Proktologie
  • Psychotherapie - fachgebunden -
  • Röntgendiagnostik - fachgebunden -
  • Sozialmedizin
  • Sportmedizin
  • Thoraxchirurgie
  • Viszeralchirurgie

Pflegerische Qualifikation

  • Endoskopie/Funktionsdiagnostik
  • Entlassungsmanagement
  • Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Kontinenzmanagement
  • Leitung einer Station / eines Bereiches
  • Pflege im Operationsdienst
  • Qualitätsmanagement
  • Stomamanagement
  • Wundmanagement

Personelle Ausstattung

Leiter der Fachabteilung
Direktor Prof. Dr. med. Tobias Keck, MBA
Tel.: 0451 / 500 - 40100
Fax: 0451 / 500 - 40104
E-Mail: tobias.keck@uksh.de
Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen Das Krankenhaus hält sich bei der Vereinbarung von Verträgen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen dieser Fachabteilung an die Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) nach § 135c SGB V.

Ärzte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 42,0

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Ärzte ohne Belegärzte

33,24 108,48
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 33,24
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 33,24 108,48

davon Fachärzte

21,53 167,49
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 21,53
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 21,53 167,49

Belegärzte

Pflegekräfte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 38,5

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Krankenpfleger

52,25 69,01
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 52,25
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 4,65
in stationärer Versorgung 47,60 75,76

Pflegeassistenten

4,15 868,92
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 4,15
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 1,13
in stationärer Versorgung 3,02 1194,04

Ambulanzen

Aortensprechstunde (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Aortensprechstunde
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Aortenaneurysmachirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Dienstags 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Endokrine, metabolische und bariatrische Chirurgie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Endokrine, metabolische und bariatrische Chirurgie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Adipositaschirurgie
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Magen-Darm-Chirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Freitag 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Gefäßsprechstunde (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Gefäßsprechstunde
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • Portimplantation
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
  • Dialyseshuntchirurgie
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Montag und Freitag 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Kolorektalchirurgie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Kolorektalchirurgie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Tumorchirurgie
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Dienstag 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Leberchirurgie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Leberchirurgie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Mittwoch 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Magen/Ösophagus (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Magen/Ösophagus
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Magen-Darm-Chirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Donnerstag 8.30-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Notfall (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Notfall
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Tumorchirurgie
  • Transplantationschirurgie
  • Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
  • Thorakoskopische Eingriffe
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Speiseröhrenchirurgie
  • Portimplantation
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
  • Operationen wegen Thoraxtrauma
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • Notfallmedizin
  • Nierenchirurgie
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Mediastinoskopie
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Lungenchirurgie
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
  • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
  • Endokrine Chirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Dialyseshuntchirurgie
  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Adipositaschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
  • Chirurgische Intensivmedizin

Pankreaschirurgie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Pankreaschirurgie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Tumorchirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Mittwoch 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Peritonektomie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Peritonektomie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Portimplantation
  • Tumorchirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Donnerstag 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Privatambulanz Prof. Keck (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Privatambulanz Prof. Keck
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
  • Adipositaschirurgie
  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
  • Dialyseshuntchirurgie
  • Endokrine Chirurgie
  • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
  • Lungenchirurgie
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Mammachirurgie
  • Mediastinoskopie
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Nierenchirurgie
  • Notfallmedizin
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • Operationen wegen Thoraxtrauma
  • Portimplantation
  • Speiseröhrenchirurgie
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Thorakoskopische Eingriffe
  • Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
  • Transplantationschirurgie
  • Tumorchirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Mittwoch 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe nur nach telefonischer Vereinbarung, Tel.: 0451 500-40101

Proktologie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Proktologie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Tumorchirurgie
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Dienstag 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Thoraxchirurgie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Thoraxchirurgie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Thorakoskopische Eingriffe
  • Lungenchirurgie
  • Mediastinoskopie
  • Operationen wegen Thoraxtrauma
  • Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Montag 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400

Transplantationschirurgie (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Transplantationschirurgie
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Transplantationschirurgie
  • Nierenchirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Täglich nach Vereinbarung

Wundsprechstunde (Klinik für Chirurgie)

Art der Ambulanz Wundsprechstunde
Krankenhaus UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Fachabteilung Klinik für Chirurgie
Leistungen der Ambulanz
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
  • Dialyseshuntchirurgie
  • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Erläuterungen des Krankenhauses Sprechzeiten: Donnerstag 9.00-14.00 Uhr, Terminvergabe Tel.: 0451 500-40400
Legende

Die Ergebnisse zur Weiterempfehlung sowie zu den weiteren Bewertungskriterien stammen aus der Versichertenbefragung der AOKs, der BARMER und der KKH.

  • Längere Balken zeigen höhere Zustimmung an. Der Strich zeigt dabei den Durchschnittswert an.

  • Das Ergebnis liegt über dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • verfügbar

  • nicht verfügbar

  • Das medizinische Gerät ist 24 Stunden täglich verfügbar.

  • keine Angaben / es liegen keine Daten vor

Weiterführende Erläuterungen / Hinweise zur Datengrundlage