Freiherr-vom-Stein-Straße 10
47475 Kamp-Lintfort

Weiterempfehlung

Es liegen nicht genügend Bewertungen vor, um diese zu veröffentlichen. Erforderlich sind mindestens 50.

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Allgemeine Informationen zur Fachabteilung

Fachabteilungstyp Belegabteilung
Vollstationäre Fallzahl 1436

Leistungsspektrum

Die häufigsten Hauptbehandlungsanlässe

C44: Sonstiger Hautkrebs
Anzahl: 436
Anteil an Fällen: 31,8 %
L30: Sonstige Hautentzündung
Anzahl: 242
Anteil an Fällen: 17,6 %
L40: Schuppenflechte - Psoriasis
Anzahl: 137
Anteil an Fällen: 10,0 %
L20: Milchschorf bzw. Neurodermitis
Anzahl: 77
Anteil an Fällen: 5,6 %
C43: Schwarzer Hautkrebs - Malignes Melanom
Anzahl: 49
Anteil an Fällen: 3,6 %
B02: Gürtelrose - Herpes zoster
Anzahl: 30
Anteil an Fällen: 2,2 %
L57: Hautveränderung durch anhaltende (chronische) nichtionisierende Strahlung wie Sonnenlicht
Anzahl: 30
Anteil an Fällen: 2,2 %
L72: Flüssigkeitsgefüllter Hohlraum (Zyste) der Haut bzw. Unterhaut
Anzahl: 30
Anteil an Fällen: 2,2 %
A46: Wundrose - Erysipel
Anzahl: 29
Anteil an Fällen: 2,1 %
I83: Krampfadern der Beine
Anzahl: 26
Anteil an Fällen: 1,9 %
L28: Lang anhaltende (chronische) juckende Krankheit mit lederartigen Hautveränderungen bzw. sonstige stark juckende Hautkrankheit
Anzahl: 20
Anteil an Fällen: 1,5 %
C84: Lymphknotenkrebs, der von bestimmten Abwehrzellen (T-Zellen) in verschiedenen Organen wie Haut, Lymphknoten, Milz oder Knochenmark ausgeht - Reifzellige T/NK-Zell-Lymphome
Anzahl: 17
Anteil an Fällen: 1,2 %
L50: Nesselsucht
Anzahl: 14
Anteil an Fällen: 1,0 %
L43: Knötchenflechte
Anzahl: 14
Anteil an Fällen: 1,0 %
L93: Krankheit, die durch Antikörper gegen körpereigenes Gewebe verursacht wird und rötlich-schuppige Hautveränderung bewirkt - Hautlupus
Anzahl: 12
Anteil an Fällen: 0,9 %
L23: Hautentzündung durch allergische Reaktionen auf Kontaktstoffe
Anzahl: 12
Anteil an Fällen: 0,9 %
L12: Blasenbildende Krankheit mit überschießender Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe - Pemphigoidkrankheit
Anzahl: 10
Anteil an Fällen: 0,7 %
L73: Sonstige Krankheit im Bereich der Haaransätze (Haarfollikel)
Anzahl: 10
Anteil an Fällen: 0,7 %
L02: Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) in der Haut bzw. an einem oder mehreren Haaransätzen
Anzahl: 10
Anteil an Fällen: 0,7 %
L21: Schuppende Hautkrankheit zumeist an Kopfhaut und Gesicht
Anzahl: 9
Anteil an Fällen: 0,7 %

Die häufigsten Operationen und Prozeduren (OPS)

5-895: Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 690
Anteil an Fällen: 18,6 %
8-560: Lichttherapie
Anzahl: 689
Anteil an Fällen: 18,6 %
5-916: Temporäre Weichteildeckung
Anzahl: 534
Anteil an Fällen: 14,4 %
5-903: Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut
Anzahl: 515
Anteil an Fällen: 13,9 %
5-896: Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 399
Anteil an Fällen: 10,8 %
1-490: Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut
Anzahl: 334
Anteil an Fällen: 9,0 %
9-984: Pflegebedürftigkeit
Anzahl: 165
Anteil an Fällen: 4,5 %
5-913: Entfernung oberflächlicher Hautschichten
Anzahl: 71
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-401: Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße
Anzahl: 53
Anteil an Fällen: 1,4 %
5-894: Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 53
Anteil an Fällen: 1,4 %
1-415: Biopsie ohne Inzision an der Gesichtshaut
Anzahl: 23
Anteil an Fällen: 0,6 %
3-760: Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
Anzahl: 22
Anteil an Fällen: 0,6 %
3-990: Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Anzahl: 21
Anteil an Fällen: 0,6 %
5-902: Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle
Anzahl: 15
Anteil an Fällen: 0,4 %
8-191: Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen
Anzahl: 13
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-919: Operative Versorgung von Mehrfachtumoren an einer Lokalisation der Haut in einer Sitzung
Anzahl: 13
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-186: Plastische Rekonstruktion von Teilen der Ohrmuschel
Anzahl: 9
Anteil an Fällen: 0,2 %
5-985: Lasertechnik
Anzahl: 8
Anteil an Fällen: 0,2 %
3-73x: Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT)
Anzahl: 7
Anteil an Fällen: 0,2 %
5-908: Plastische Operation an Lippe und Mundwinkel
Anzahl: 6
Anteil an Fällen: 0,2 %

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

  • Hautmedizin zu Schönheitszwecken
  • Lichttherapie zur Behandlung von Hauterkrankungen
  • Nicht-operative Behandlung von Krankheiten der Schlagadern, z.B. mit Medikamenten
  • Operationen an der Haut, z.B. Schönheitsoperationen
  • Sprechstunde für spezielle Hautkrankheiten
  • Strahlentherapie an der Körperoberfläche zur Behandlung von Schmerzen bzw. von oberflächlichen Tumoren
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten der Haut und Unterhaut, z.B. altersbedingter Hautveränderungen
  • Untersuchung und Behandlung von Allergien
  • Untersuchung und Behandlung von blasenbildenden Hautkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Blutschwämmchen
  • Untersuchung und Behandlung von Entzündungen der Haut und der Unterhaut
  • Untersuchung und Behandlung von Hautentzündungen und Juckflechten (Ekzem)
  • Untersuchung und Behandlung von knötchen- und schuppenbildenden Hautkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten, bei denen sich das Immunsystem gegen den eigenen Körper richtet (Autoimmunerkrankungen)
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Hautanhangsgebilde, z.B. Haare, Schweißdrüsen
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der körpereigenen Abwehr und von HIV-begleitenden Krankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Venen (z.B. Blutgerinnsel, Krampfadern) und ihrer Folgeerkrankungen (z.B. offenes Bein)
  • Untersuchung und Behandlung von Nesselsucht und Hautrötungen
  • Untersuchung und Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren der Haut
  • Wundheilungsstörungen

Ärztliche Qualifikation

  • Allergologie
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten

Pflegerische Qualifikation

  • Bachelor
  • Diplom
  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • Hygienefachkraft
  • Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Leitung einer Station / eines Bereiches
  • Master
  • Pflege im Operationsdienst
  • Praxisanleitung
  • Qualitätsmanagement
  • Schmerzmanagement
  • Wundmanagement

Personelle Ausstattung

Leitender Belegarzt
Dermatologe Dr. med. Marco Fuchs
Tel.: 02842 / 92149910
Fax: 02842 / 559574
E-Mail: info@dr-fuchs.de
Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen Keine Vereinbarung geschlossen

Ärzte

Vollkräfte Fälle je Vollkraft

Belegärzte

1,00 1436,00

Pflegekräfte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 38,5

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Altenpfleger

0,49
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,49
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 0,49 2930,61

Kinderkrankenpfleger

0,23
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,23
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 0,23 6243,48

Krankenpfleger

8,63 166,40
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 8,63
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 8,63 166,40

Krankenpflegehelfer

0,08
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,08
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 0,08 17950,00

Operationstechnische Assistenz

0,54
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,54
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 0,54 2659,26

Pflegeassistenten

mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Pflegehelfer

mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung
Legende

Die Ergebnisse zur Weiterempfehlung sowie zu den weiteren Bewertungskriterien stammen aus der Versichertenbefragung der AOKs, der BARMER und der KKH.

  • Längere Balken zeigen höhere Zustimmung an. Der Strich zeigt dabei den Durchschnittswert an.

  • Das Ergebnis liegt über dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • verfügbar

  • nicht verfügbar

  • Das medizinische Gerät ist 24 Stunden täglich verfügbar.

  • keine Angaben / es liegen keine Daten vor

Weiterführende Erläuterungen / Hinweise zur Datengrundlage