Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation
Klinikum Emden - Hans-Susemihl-Krankenhaus gGmbH

Bolardusstraße 20
26721 Emden

Weiterempfehlung

Es liegen nicht genügend Bewertungen vor, um diese zu veröffentlichen. Erforderlich sind mindestens 50.

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Allgemeine Informationen zur Fachabteilung

Fachabteilungstyp Nicht bettenführende Abteilung

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

Ärztliche Qualifikation

  • Physikalische und Rehabilitative Medizin

Pflegerische Qualifikation

  • Diplom

Personelle Ausstattung

Ambulanzen

Ambulante Rehabilitation bei Asbestose (Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation)

Art der Ambulanz Ambulante Rehabilitation bei Asbestose
Krankenhaus Klinikum Emden - Hans-Susemihl-Krankenhaus gGmbH
Fachabteilung Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation
Leistungen der Ambulanz
  • Ambulante Rehabilitation bei Asbestose
Erläuterungen des Krankenhauses Kooperation mit der Berufsgenossenschaft Holz und Metall

Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP) (Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation)

Art der Ambulanz Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP)
Krankenhaus Klinikum Emden - Hans-Susemihl-Krankenhaus gGmbH
Fachabteilung Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation
Leistungen der Ambulanz
  • Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)
Erläuterungen des Krankenhauses Ambulante Rehabilitationsform der Unfallversicherungsträger mit den Behandlungsschwerpunkten: Krankengymnastik, medizinische Trainingstherapie und physikalische Therapien

Heilmittel-Verordnungsambulanz (Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation)

Art der Ambulanz Heilmittel-Verordnungsambulanz
Krankenhaus Klinikum Emden - Hans-Susemihl-Krankenhaus gGmbH
Fachabteilung Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation
Leistungen der Ambulanz
  • EMDaktiv
  • Massagen
  • Physiotherapeutische Einzelbehandlung
  • Prävention
  • Verordnungsambulanz
  • Behandlung unfallchirurgischer Krankheitsbilder
  • Behandlung neurologischer Krankheitsbilder
Erläuterungen des Krankenhauses therapeutische Leistungen nach ärztlicher Verordnung aller Kostenträger (gesetzlich, privat, berufsgenossenschaftlich)

Medizinische Trainingstherapie (MTT) (Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation)

Art der Ambulanz Medizinische Trainingstherapie (MTT)
Krankenhaus Klinikum Emden - Hans-Susemihl-Krankenhaus gGmbH
Fachabteilung Zentrum für Physikalische Therapie und ambulante Rehabilitation
Leistungen der Ambulanz
  • Sportphysiotherapeutische Betreuung
Erläuterungen des Krankenhauses sechsmonatiges Muskelaufbautraining im Anschluss an eine stationäre Rehabilitation auf ärztliche Verordnung Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover bzw. Oldenburg-Bremen
Legende

Die Ergebnisse zur Weiterempfehlung sowie zu den weiteren Bewertungskriterien stammen aus der Versichertenbefragung der AOKs, der BARMER und der KKH.

  • Längere Balken zeigen höhere Zustimmung an. Der Strich zeigt dabei den Durchschnittswert an.

  • Das Ergebnis liegt über dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • verfügbar

  • nicht verfügbar

  • Das medizinische Gerät ist 24 Stunden täglich verfügbar.

  • keine Angaben / es liegen keine Daten vor

Weiterführende Erläuterungen / Hinweise zur Datengrundlage