Klinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie
Marienhospital Aachen

Zeise 4
52066 Aachen

Weiterempfehlung

Es liegen nicht genügend Bewertungen vor, um diese zu veröffentlichen. Erforderlich sind mindestens 50.

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Allgemeine Informationen zur Fachabteilung

Fachabteilungstyp Belegabteilung
Vollstationäre Fallzahl 277

Leistungsspektrum

Die häufigsten Hauptbehandlungsanlässe

K07: Veränderung der Kiefergröße bzw. der Zahnstellung einschließlich Fehlbiss
Anzahl: 85
Anteil an Fällen: 33,9 %
K02: Zahnkaries
Anzahl: 26
Anteil an Fällen: 10,4 %
K10: Sonstige Krankheit des Oberkiefers bzw. des Unterkiefers
Anzahl: 20
Anteil an Fällen: 8,0 %
Q37: Gaumenspalte mit Lippenspalte
Anzahl: 19
Anteil an Fällen: 7,6 %
C44: Sonstiger Hautkrebs
Anzahl: 16
Anteil an Fällen: 6,4 %
K08: Sonstige Krankheit der Zähne bzw. des Zahnhalteapparates
Anzahl: 15
Anteil an Fällen: 6,0 %
K12: Entzündung der Mundschleimhaut bzw. verwandte Krankheit
Anzahl: 12
Anteil an Fällen: 4,8 %
K01: Nicht altersgerecht durchgebrochene Zähne
Anzahl: 8
Anteil an Fällen: 3,2 %
C04: Mundbodenkrebs
Anzahl: 6
Anteil an Fällen: 2,4 %
K09: Meist flüssigkeitsgefüllte Hohlräume (Zysten) der Mundregion
Anzahl: 6
Anteil an Fällen: 2,4 %
C02: Sonstiger Zungenkrebs
Anzahl: 4
Anteil an Fällen: 1,6 %
K05: Zahnfleischentzündung bzw. Krankheit des Zahnhalteapparates
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 1,2 %
S02: Knochenbruch des Schädels bzw. der Gesichtsschädelknochen
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 1,2 %
K04: Krankheit des Zahnmarks bzw. des Gewebes um die Zahnwurzel
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 1,2 %
D16: Gutartiger Tumor des Knochens bzw. des Gelenkknorpels
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,8 %
Q36: Lippenspalte
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,4 %
M87: Absterben des Knochens
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,4 %
Q30: Angeborene Fehlbildung der Nase
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,4 %
Q35: Gaumenspalte
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,4 %
R59: Lymphknotenvergrößerung
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,4 %

Die häufigsten Operationen und Prozeduren (OPS)

5-776: Osteotomie zur Verlagerung des Untergesichtes
Anzahl: 60
Anteil an Fällen: 10,2 %
8-930: Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
Anzahl: 50
Anteil an Fällen: 8,5 %
5-231: Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie)
Anzahl: 46
Anteil an Fällen: 7,8 %
5-777: Osteotomie zur Verlagerung des Mittelgesichtes
Anzahl: 40
Anteil an Fällen: 6,8 %
5-230: Zahnextraktion
Anzahl: 22
Anteil an Fällen: 3,7 %
5-056: Neurolyse und Dekompression eines Nerven
Anzahl: 19
Anteil an Fällen: 3,2 %
5-403: Radikale zervikale Lymphadenektomie [Neck dissection]
Anzahl: 17
Anteil an Fällen: 2,9 %
5-275: Palatoplastik
Anzahl: 17
Anteil an Fällen: 2,9 %
8-931: Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes
Anzahl: 16
Anteil an Fällen: 2,7 %
5-262: Resektion einer Speicheldrüse
Anzahl: 15
Anteil an Fällen: 2,5 %
8-800: Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat
Anzahl: 14
Anteil an Fällen: 2,4 %
5-902: Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle
Anzahl: 13
Anteil an Fällen: 2,2 %
5-858: Entnahme und Transplantation von Muskel, Sehne und Faszie mit mikrovaskulärer Anastomosierung
Anzahl: 13
Anteil an Fällen: 2,2 %
5-244: Alveolarkammplastik und Vestibulumplastik
Anzahl: 12
Anteil an Fällen: 2,0 %
5-276: Plastische Rekonstruktion einer (angeborenen) Lippenspalte und Lippen-Kieferspalte
Anzahl: 12
Anteil an Fällen: 2,0 %
5-057: Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition
Anzahl: 11
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-243: Exzision einer odontogenen pathologischen Veränderung des Kiefers
Anzahl: 11
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-895: Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 11
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-783: Entnahme eines Knochentransplantates
Anzahl: 11
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-901: Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle
Anzahl: 10
Anteil an Fällen: 1,7 %

Die häufigsten ambulant durchgeführten Operationen und stationsersetzenden Maßnahmen

5-231: Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie)
Anzahl: 218
Anteil an Fällen: 71,7 %
5-903: Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut
Anzahl: 29
Anteil an Fällen: 9,5 %
5-779: Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen
Anzahl: 14
Anteil an Fällen: 4,6 %
5-056: Neurolyse und Dekompression eines Nerven
Anzahl: 7
Anteil an Fällen: 2,3 %
5-243: Exzision einer odontogenen pathologischen Veränderung des Kiefers
Anzahl: 7
Anteil an Fällen: 2,3 %
5-902: Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle
Anzahl: 7
Anteil an Fällen: 2,3 %
5-245: Zahnfreilegung
Anzahl: 5
Anteil an Fällen: 1,6 %
5-237: Wurzelspitzenresektion und Wurzelkanalbehandlung
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,7 %
5-091: Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe des Augenlides
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-144: Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-184: Plastische Korrektur abstehender Ohren
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-194: Myringoplastik [Tympanoplastik Typ I]
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-221: Operationen an der Kieferhöhle
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-241: Gingivaplastik
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-242: Andere Operationen am Zahnfleisch
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-250: Inzision, Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Zunge
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-259: Andere Operationen an der Zunge
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-273: Inzision, Exzision und Destruktion in der Mundhöhle
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-401: Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
5-770: Inzision (Osteotomie), lokale Exzision und Destruktion (von erkranktem Gewebe) eines Gesichtsschädelknochens
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

  • Behandlung angeborener Fehlbildungen
  • Fachgebiet der Zahnmedizin für das Einpflanzen künstlicher Zähne
  • Fachgebiet der Zahnmedizin für das Zahninnere, z.B. Wurzelbehandlungen
  • Fachgebiet für den künstlichen Ersatz fehlender Körperteile z.B. Wiederherstellung eines entstellten Gesichts durch eine künstliche Nase
  • Operationen an Gesicht und Schädel
  • Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
  • Operationen direkt nach einem Unfall bzw. nach bereits erfolgter Abheilung
  • Operationen im Mund- und Kieferbereich, z.B. Weisheitszahnentfernung
  • Orthopädische Chirurgie des Gesichtsschädels
  • Präprothetische Chirurgie
  • Schönheits-Zahnmedizin
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Kopfspeicheldrüsen, z.B. Mund-, Ohrspeicheldrüse – Zahnheilkunde
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Mundhöhle - HNO
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Mundhöhle – Zahnheilkunde
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Zähne
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Zahnhalteapparates
  • Untersuchung und Behandlung von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich, z.B. Gaumenspalten
  • Untersuchung und Behandlung von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren im Bereich der Ohren
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
  • Untersuchung und Behandlung von Zahn- und Gesichtsfehlbildungen
  • Wiederherstellende Operationen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
  • Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose

Ärztliche Qualifikation

  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Oralchirurgie
  • Plastische Operationen

Pflegerische Qualifikation

  • Bobath
  • Casemanagement
  • Dekubitusmanagement
  • Diabetes
  • Endoskopie/Funktionsdiagnostik
  • Entlassungsmanagement
  • Ernährungsmanagement
  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • Hygienefachkraft
  • Intensivpflege und Anästhesie
  • Leitung von Stationen oder Funktionseinheiten
  • Operationsdienst
  • Praxisanleitung
  • Qualitätsmanagement
  • Schmerzmanagement
  • Stomamanagement
  • Sturzmanagement
  • Wundmanagement

Ambulanzen

Praxis eines niedergelassenen Arztes, der einige Betten im Krankenhaus mit seinen Patienten belegen kann (Klinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie)

Art der Ambulanz Praxis eines niedergelassenen Arztes, der einige Betten im Krankenhaus mit seinen Patienten belegen kann
Krankenhaus Marienhospital Aachen
Fachabteilung Klinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie
Legende

Die Ergebnisse zur Weiterempfehlung sowie zu den weiteren Bewertungskriterien stammen aus der Versichertenbefragung der AOKs, der BARMER und der KKH.

  • Längere Balken zeigen höhere Zustimmung an. Der Strich zeigt dabei den Durchschnittswert an.

  • Das Ergebnis liegt über dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • verfügbar

  • nicht verfügbar

  • Das medizinische Gerät ist 24 Stunden täglich verfügbar.

  • keine Angaben / es liegen keine Daten vor

Weiterführende Erläuterungen / Hinweise zur Datengrundlage