Beratungspartner

Die Weisse Liste informiert Sie unabhängig und leicht verständlich bei Ihrer Suche nach einem Arzt oder Krankenhaus. Um bei speziellem Beratungsbedarf weiterhelfen zu können, arbeiten wir mit unterschiedlichen Beratungsorganisationen zusammen:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Die Weisse Liste kooperiert mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), um Nutzern mit speziellen Fragen zum Thema „Familienplanung“ weiterhelfen zu können. Entsprechend ihrem gesetzlichen Auftrag bietet die BZgA mit familienplanung.de ein wissenschaftlich fundiertes und unabhängiges Internetportal zu allen Themen an, die für die Familienplanung wichtig sind. Neben den Informationen zum Thema Familienplanung bietet das Portal eine Beratungsstellen-Datenbank mit Adressen von mehr als 1500 Familien- und Schwangerschaftsberatungsstellen.

Deutsches Krebsforschungszentrum / Krebsinformationsdienst

Um Nutzern mit speziellen Fragen zum Thema Krebs weiterhelfen zu können, kooperiert die Weisse Liste mit dem Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg. Als zentrale, bundesweit verfügbare Anlaufstelle unterstützt der Dienst Menschen mit Krebserkrankungen bei ihrer individuellen Entscheidungsfindung und vermittelt aktuelle, qualitätsgeprüfte Informationen auch an Angehörige und Interessierte.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland

Um bei Fragen zu Behandlungsmethoden und Erkrankungen und bei dem Wunsch nach persönlicher Beratung weiterhelfen zu können, arbeitet die Weisse Liste mit der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) zusammen. Die UPD informiert und unterstützt neutral und unabhängig bei gesundheitsrelevanten Themen. In mehreren regionalen und überregionalen Beratungsstellen sowie über ein Beratungstelefon finden Ratsuchende bei der UPD kompetente Hilfe und Beratung.