Jetzt mitmachen: Arzt bewerten

Berlin, 06.09.2013. Gemeinsam mit ihren Projektpartnern AOK, BARMER GEK und Techniker Krankenkasse startet die Weisse Liste heute eine Aktion mit dem Titel „Ärzte gut finden“. Ziel der Aktion ist es, noch mehr Versicherte darauf aufmerksam zu machen, dass sie mit ihrer Arztbewertung anderen helfen können, einen passenden Arzt zu finden. So sind die Arztsuche und der Einstieg in die Bewertung ab heute auch über eine neu geschaffene, zentrale Seite www.aerzte-gut-finden.de möglich. „Den Titel haben wir gewählt, weil wir möchten, dass Patienten ihre Ärzte gut finden – sowohl im Sinne einer erfolgreichen Arztsuche als auch in dem Sinne einer hohen Zufriedenheit mit der ärztlichen Behandlung. Dabei können Bewertungen in zweierlei Hinsicht helfen: Sie helfen anderen Patienten, den passenden Arzt zu finden und sie helfen Ärzten, sich weiter zu verbessern“, sagt Roland Rischer, Geschäftsführer der Weisse Liste gemeinnützige GmbH. 

Anlässlich des Starts der Aktion haben die Projektpartner zudem die Ergebnisse einer übergeordneten Auswertung der bisherigen Bewertungsergebnisse veröffentlicht. Diese zeigen, dass die Teilnehmer überwiegend zufrieden mit ihren Haus- und Fachärzten sind. Jedoch sehen sie teils deutliche Unterschiede zwischen einzelnen Fachgruppen. Insgesamt würden rund 85 Prozent der Teilnehmer ihren Arzt weiterempfehlen. Dabei schneiden Internisten und Allgemeinmediziner mit Weiterempfehlungsraten von 89 bzw. 88 Prozent am besten ab. Hautärzte (62 Prozent) und Orthopäden (64 Prozent) erhalten im Schnitt deutlich geringere Zustimmungswerte. Am wichtigsten ist den teilnehmenden Patienten, dass niedergelassene Ärzte gut mit ihnen kommunizieren. Sie möchten, dass die Ärzte auf ihre Fragen, Ängste und Sorgen einfühlsam eingehen und ihnen gut zuhören.

www.aerzte-gut-finden.de