Weisse Liste

Fakten zu Depressionen

Psychotherapie bei Depression

Psychotherapie bedeutet wörtlich übersetzt „Behandlung der Seele“. Dabei steht das Gespräch zwischen dem Patienten und dem Therapeuten im Mittelpunkt.

Antidepressiva bei Depression

Antidepressiva sind eine Behandlungsoption bei mittelgradigen Depressionen. Entgegen den Befürchtungen mancher Patienten machen sie nicht abhängig.

Kombinierte Behandlung

Bei einer schweren Depression wird eine Behandlung mit Antidepressiva und Psychotherapie empfohlen. Die Vorteile beider Methoden werden kombiniert.

Sport und Bewegung

Radfahren, Schwimmen oder Wandern - körperliche Aktivitäten heben bei vielen Menschen die Stimmung und können gegen Ermüdung und Antriebslosigkeit wirken.

Wie hilft Ihnen unser Angebot?

Es gibt häufig mehrere Behandlungsmöglichkeiten einer Erkrankung. Ihre eigenen Bewertungen von Nutzen und Risiken der jeweiligen Maßnahmen sind wichtig für eine richtige Entscheidung.

Unser Angebot hilft Ihnen, Nutzen und Risiken der jeweiligen Behandlung abzuwägen. Wir zeigen Ihnen etwa, was bei einer Psychotherapie passiert, ob die Erkrankungssymptome nach einer Therapie nachlassen oder ob Bewegung und Sport bei Depressionen wirken.

Das kann Sie bei Ihrer Entscheidung und der Vorbereitung des Arztbesuchs unterstützen. Die Informationen und Zahlen stellen keine endgültige Bewertung dar. Sie basieren auf den derzeit besten wissenschaftlichen Erkenntnissen.


Arztsuche mit Schwerpunkt "Psychotherapeuten und Psychiater"