Weisse Liste

Fakten zu Antibiotika bei Infektionskrankheiten

Mittelohrentzündung

Medizinische Leitlinien empfehlen die Einnahme von Antibiotika bei einer akuten Mittelohrentzündung nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Erkältung

Bei Erkältungskrankheiten und Atemwegsinfekten helfen Antibiotika nicht. Nur unter bestimmten Bedingungen kann eine Therapie mit Antibiotika angebracht sein.

Bronchitis

Gegen Viren wirken Antibiotika nicht. Kommt aber eine bakterielle oder schwerwiegende Erkrankung hinzu, kann eine Antibiotikagabe sinnvoll sein.

Wie hilft Ihnen unser Angebot?

Es gibt häufig mehrere Behandlungsmöglichkeiten einer Erkrankung. Ihre eigenen Bewertungen von Nutzen und Risiken der jeweiligen Maßnahmen sind wichtig für eine richtige Entscheidung.

Unser Angebot hilft Ihnen, Nutzen und Risiken einer Antibiotikagabe abzuwägen. Leider gibt es nicht für alle wichtigen Aspekte belastbare wissenschaftliche Erkenntnisse. Wir zeigen Ihnen, ob eine Antibiotikagabe die Symptome lindert und wie häufig Nebenwirkungen bei der Einnahme von Antibiotika auftreten.

Das kann Sie bei Ihrer Entscheidung und der Vorbereitung des Arztbesuchs unterstützen. Die Informationen und Zahlen stellen keine endgültige Bewertung dar. Sie basieren auf den derzeit besten wissenschaftlichen Erkenntnissen.


Arztsuche mit Schwerpunkt "Hausarzt/Hausärztin"