Die Schirmherrschaft

Logo des Patientenbeauftragten der Bundesregierung

Die Bevollmächtigte der Bundesregierung für Patienten und Pflege ist die Schirmherrin der Weissen Liste.
Sie unterstützt den Ansatz der Weissen Liste, Bürgern im Gesundheitswesen Orientierung zu bieten und fundierte Wahlentscheidungen für Leistungsanbieter zu ermöglichen.


Die Weisse Liste aktuell

Zufriedenheit mit Geburtskliniken

Die Geburtskliniken in Deutschland leisten nach Wahrnehmung der Frauen, die dort entbunden haben, insgesamt gute Arbeit. Es gibt jedoch deutliche Unterschiede zwischen einzelnen Kliniken. Deshalb sollten werdende Eltern bei ihrer Klinikwahl gezielt vergleichen. Das geht aus einer Analyse der Krankenkassen AOK und BARMER sowie der „Weissen Liste“, einem Projekt der Bertelsmann Stiftung, hervor.


Was ist die Weisse Liste?

Wegweiser im Gesundheitswesen

Die Weisse Liste unterstützt Patienten und Angehörige bei der Suche nach einem geeigneten Hausarzt, Facharzt oder Zahnarzt in Wohnortnähe oder einem passenden Krankenhaus. Checklisten helfen Ihnen bei der Auswahl eines Pflegeheimes oder Pflegedienstes. Unsere Entscheidungshilfen helfen Ihnen, Vor- und Nachteile von Behandlungsmöglichkeiten und Untersuchungsverfahren abzuwägen und die richtige Wahl zu treffen. Der Befunddolmetscher hilft Ihnen, unverständliche Begriffe aus medizinischen Befunden in Alltagssprache zu übersetzen. Ein Diagnosen-Dolmetscher übersetzt Diagnosen in eine verständliche Sprache, ein Facharzt-Dolmetscher erklärt die Bedeutung von Facharztbezeichnungen.


Unsere Partner aus Patienten- und Verbraucherorganisationen

Die Weisse Liste ist ein Projekt der Bertelsmann Stiftung. Strategische Partner und Co-Initiatoren der Weissen Liste sind die Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen. Die Verbände begleiten das Projekt mit Blick auf die Interessen von Patienten und Verbrauchern. Das Angebot ist kosten- und werbefrei.