Klinikum der Universität München

Marchioninistraße 15
81377 München

80% Weiterempfehlung (ø 81%)
2669 Bewertungen

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Allgemeine Informationen zum Krankenhaus

Gesamtbettenzahl des Krankenhauses 1964
Vollstationäre Fallzahl 78895
Teilstationäre Fallzahl 13772
Ambulante Fallzahl 842502
Ambulant durchgeführte Operationen und sonstige stationsersetzende Maßnahmen 8766
Akademische Lehre
Ausbildung in anderen Heilberufen
Arzt mit ambulanter D-Arzt-Zulassung
Stationäre BG-Zulassung
Universitätsklinikum
Versorgungsverpflichtung Psychiatrie
Name des Krankenhausträgers Freistaat Bayern
Art des Krankenhausträgers öffentlich
Institutionskennzeichen / Standortnummer 260914050-00

Ansprechpartner und Kontakt

Verantwortlich Krankenhausleitung
Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. Karl-Walter Jauch
Tel.: 089 / 4400 - 72101
Fax: 089 / 4400 - 72102
E-Mail: aed@med.uni-muenchen.de
Ärztliche Leitung
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. med. Karl-Walter Jauch
Tel.: 089 / 4400 - 72101
Fax: 089 / 4400 - 72102
E-Mail: aed@med.uni-muenchen.de
Pflegedienstleitung
Pflegedirektor Marcus Huppertz
Tel.: 089 / 4400 - 72121
Fax: 089 / 4400 - 72118
E-Mail: marcus.huppertz@med.uni-muenchen.de
Verwaltungsleitung
Kaufmännischer Direktor Markus Zendler
Tel.: 089 / 4400 - 72001
Fax: 089 / 4400 - 72102
E-Mail: markus.zendler@med.uni-muenchen.de
Verantwortlich Erstellung Qualitätsbericht
Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement Dr. Wolfgang Piehlmeier
Tel.: 089 / 4400 - 58088
Fax: 089 / 4400 - 58092
E-Mail: wolfgang.piehlmeier@med.uni-muenchen.de

Leistungsspektrum

Die häufigsten Hauptbehandlungsanlässe

Z38: Geburten
Anzahl: 2267
Anteil an Fällen: 3,0 %
S06: Verletzung des Schädelinneren
Anzahl: 1449
Anteil an Fällen: 1,9 %
H33: Netzhautablösung bzw. Netzhautriss des Auges
Anzahl: 1127
Anteil an Fällen: 1,5 %
I25: Herzkrankheit durch anhaltende (chronische) Durchblutungsstörungen des Herzens
Anzahl: 1044
Anteil an Fällen: 1,4 %
O42: Vorzeitiger Blasensprung
Anzahl: 930
Anteil an Fällen: 1,2 %
N13: Harnstau aufgrund einer Abflussbehinderung bzw. Harnrückfluss in Richtung Niere
Anzahl: 915
Anteil an Fällen: 1,2 %
I21: Akuter Herzinfarkt
Anzahl: 887
Anteil an Fällen: 1,2 %
C61: Prostatakrebs
Anzahl: 856
Anteil an Fällen: 1,1 %
H40: Grüner Star - Glaukom
Anzahl: 846
Anteil an Fällen: 1,1 %
I35: Krankheit der Aortenklappe, nicht als Folge einer bakteriellen Krankheit durch Streptokokken verursacht
Anzahl: 794
Anteil an Fällen: 1,0 %
F10: Psychische bzw. Verhaltensstörung durch Alkohol
Anzahl: 759
Anteil an Fällen: 1,0 %
C34: Bronchialkrebs bzw. Lungenkrebs
Anzahl: 748
Anteil an Fällen: 1,0 %
I48: Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Anzahl: 712
Anteil an Fällen: 0,9 %
I63: Schlaganfall durch Verschluss eines Blutgefäßes im Gehirn - Hirninfarkt
Anzahl: 684
Anteil an Fällen: 0,9 %
F33: Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Anzahl: 645
Anteil an Fällen: 0,8 %
G40: Anfallsleiden - Epilepsie
Anzahl: 630
Anteil an Fällen: 0,8 %
I20: Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Anzahl: 612
Anteil an Fällen: 0,8 %
C78: Absiedlung (Metastase) einer Krebskrankheit in Atmungs- bzw. Verdauungsorganen
Anzahl: 585
Anteil an Fällen: 0,8 %
C83: Lymphknotenkrebs, der ungeordnet im ganzen Lymphknoten wächst - Nicht follikuläres Lymphom
Anzahl: 581
Anteil an Fällen: 0,8 %
C49: Krebs sonstigen Bindegewebes bzw. anderer Weichteilgewebe wie Muskel oder Knorpel
Anzahl: 569
Anteil an Fällen: 0,8 %

Die häufigsten Operationen und Prozeduren (OPS)

9-649: Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen
Anzahl: 58439
Anteil an Fällen: 11,1 %
3-200: Native Computertomographie des Schädels
Anzahl: 16699
Anteil an Fällen: 3,2 %
1-710: Ganzkörperplethysmographie
Anzahl: 11954
Anteil an Fällen: 2,3 %
1-711: Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
Anzahl: 11579
Anteil an Fällen: 2,2 %
9-696: Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen
Anzahl: 11050
Anteil an Fällen: 2,1 %
3-225: Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
Anzahl: 9087
Anteil an Fällen: 1,7 %
8-522: Hochvoltstrahlentherapie
Anzahl: 8672
Anteil an Fällen: 1,6 %
8-83b: Zusatzinformationen zu Materialien
Anzahl: 7688
Anteil an Fällen: 1,5 %
3-222: Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
Anzahl: 7308
Anteil an Fällen: 1,4 %
3-993: Quantitative Bestimmung von Parametern
Anzahl: 7056
Anteil an Fällen: 1,4 %
8-800: Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat
Anzahl: 6997
Anteil an Fällen: 1,3 %
8-855: Hämodiafiltration
Anzahl: 6694
Anteil an Fällen: 1,3 %
5-984: Mikrochirurgische Technik
Anzahl: 6343
Anteil an Fällen: 1,2 %
1-208: Registrierung evozierter Potentiale
Anzahl: 5699
Anteil an Fällen: 1,1 %
8-930: Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
Anzahl: 5417
Anteil an Fällen: 1,0 %
3-220: Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
Anzahl: 5337
Anteil an Fällen: 1,0 %
3-800: Native Magnetresonanztomographie des Schädels
Anzahl: 5009
Anteil an Fällen: 0,9 %
3-052: Transösophageale Echokardiographie [TEE]
Anzahl: 4820
Anteil an Fällen: 0,9 %
1-20a: Andere neurophysiologische Untersuchungen
Anzahl: 4709
Anteil an Fällen: 0,9 %
1-632: Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie
Anzahl: 4644
Anteil an Fällen: 0,9 %

Die häufigsten ambulant durchgeführten Operationen und stationsersetzenden Maßnahmen

5-144: Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]
Anzahl: 792
Anteil an Fällen: 9,0 %
1-650: Diagnostische Koloskopie
Anzahl: 780
Anteil an Fällen: 8,9 %
5-903: Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut
Anzahl: 636
Anteil an Fällen: 7,3 %
1-444: Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt
Anzahl: 575
Anteil an Fällen: 6,6 %
5-155: Destruktion von erkranktem Gewebe an Retina und Choroidea
Anzahl: 503
Anteil an Fällen: 5,7 %
1-661: Diagnostische Urethrozystoskopie
Anzahl: 389
Anteil an Fällen: 4,4 %
5-399: Andere Operationen an Blutgefäßen
Anzahl: 338
Anteil an Fällen: 3,9 %
8-137: Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]
Anzahl: 325
Anteil an Fällen: 3,7 %
5-787: Entfernung von Osteosynthesematerial
Anzahl: 279
Anteil an Fällen: 3,2 %
5-200: Parazentese [Myringotomie]
Anzahl: 273
Anteil an Fällen: 3,1 %
5-231: Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie)
Anzahl: 265
Anteil an Fällen: 3,0 %
5-690: Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]
Anzahl: 249
Anteil an Fällen: 2,8 %
5-142: Kapsulotomie der Linse
Anzahl: 245
Anteil an Fällen: 2,8 %
1-471: Biopsie ohne Inzision am Endometrium
Anzahl: 215
Anteil an Fällen: 2,5 %
5-285: Adenotomie (ohne Tonsillektomie)
Anzahl: 199
Anteil an Fällen: 2,3 %
1-672: Diagnostische Hysteroskopie
Anzahl: 198
Anteil an Fällen: 2,3 %
1-275: Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung
Anzahl: 165
Anteil an Fällen: 1,9 %
5-091: Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe des Augenlides
Anzahl: 157
Anteil an Fällen: 1,8 %
1-472: Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri
Anzahl: 144
Anteil an Fällen: 1,6 %
5-154: Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut
Anzahl: 129
Anteil an Fällen: 1,5 %

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

  • Abteilung für die Behandlung von Schlaganfallpatienten
  • Alzheimer Therapie- und Forschungszentrum
  • Ambulante Operationen
  • Ambulante Untersuchungen zur Abklärung einer vermuteten beruflichen oder umweltbedingten Gesundheitsschädigung
  • Anästhesiologische Intensivmedizin
  • Anbringen von radioaktivem Material auf der Haut in speziellen Packungen (Moulagen) zur Behandlung oberflächlicher Tumoren
  • Anfertigung von ausführlichen, wissenschaftlichen Fachgutachten für Gerichte und Landessozialgerichte wie auch im Rahmen von Berufskrankheitenverfahren
  • Anpassung von Sehhilfen
  • Anwendung bildgebender Verfahren während einer Operation
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge nach der ArbMedVV (Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge)
  • Begutachtung für Gerichte und Sozialversicherungsträger
  • Behandlung der Blutvergiftung (Sepsis)
  • Behandlung durch äußere Reize wie Massage, Kälte, Wärme, Wasser oder Licht
  • Behandlung mit radioaktiven Substanzen, die vom Körper aufgenommen werden
  • Behandlung von Druck- und Wundliegegeschwüren
  • Behandlung von Krankheiten der Knochen, Muskeln und Gelenke bei Kindern und Jugendlichen
  • Behandlung von Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen auf der Intensivstation
  • Behandlung von Patienten auf der Intensivstation
  • Behandlung von Verletzungen am Herzen
  • Beratung Hochrisikoschwangerer zum Zeitpunkt der Geburt im Geburtenzentrum, gemeinsam mit Frauenärzten
  • Beratung zu Fragen des Arbeitsschutzes, der Schichtarbeit, der Rehabilitation und der Sozialmedizin
  • Beratung zu Mutterschutz
  • Bestrahlungsplanung für Bestrahlung durch die Haut und für Strahlenbehandlung mit Einbringen der umhüllten radioaktiven Substanz in den Bereich des erkrankten Gewebes (Brachytherapie)
  • Bestrahlungssimulation als Vorbereitung zur Bestrahlung von außen und zur Strahlenbehandlung mit Einbringen der umhüllten radioaktiven Substanz in den Bereich des erkrankten Gewebes (Brachytherapie)
  • Bestrahlung während einer Operation
  • Betreuung und Linderung der Beschwerden von unheilbar kranken Patienten - Palliativmedizin
  • Betreuung von Betrieben nach dem Arbeitssicherheitsgesetz
  • Betreuung von Palliativpatienten
  • Betreuung von Patienten mit einem eingepflanzten Gerät zur elektrischen Stimulation bestimmter Hirngebiete (Neurostimulator)
  • Betreuung von Patienten vor und nach Organverpflanzungen (Transplantationen)
  • Betreuung von Patienten vor und nach Organverpflanzung (Transplantation) bei Kindern und Jugendlichen
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Gewebe oder Organen mittels radioaktiver Strahlung - Szintigraphie
  • Bildliche Darstellung der Stoffwechselvorgänge von Gewebe oder Organen mit radioaktiv markierten Substanzen - PET
  • Bildliche Darstellung von Organen mittels radioaktiver Strahlung und Computertomographie - SPECT
  • Blutwäsche (Dialyse)
  • Chirurgie der Brust- und Thoraxwand
  • Chirurgie retroperitonealer Organe (Nebenniere, Blase, Lymphgefäße)
  • Chirurgische Endoskopie
  • Chirurgische und interventionelle Sonographie
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen, z.B. Morbus Crohn
  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Computertomographie (CT) ohne Kontrastmittel
  • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
  • Diagnostik und Therapie bei Tuberöser Sklerose
  • Diagnostik und Therapie hämorrhagischer und thrombophiler Diathesen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nebenniere, Hypophyse, Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  • Diagnostik und Therapie von hormonbildenden Tumorerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Infektionen des Zentralen Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Knochenstoffwechsels
  • Diagnostik und Therapie von Medikamenten assoziierten Osteonekrosen (z.B. durch Bisphosphonate)
  • Diagnostik und Therapie zentraler und peripherer Erkrankungen des Gleichgewichtssystems
  • Durchleuchtung mit einem herkömmlichen Röntgengerät (Fluoroskopie) als selbständige Leistung
  • Eigenblutspende
  • Einbringen eines Gerätes in die Ohrschnecke, das Schall in elektrische Impulse umwandelt - Cochlear Implantation
  • Eindimensionaler Doppler-Ultraschall
  • Einfacher Ultraschall ohne Kontrastmittel
  • Eingriffe am Brustkorb mittels Spiegelung
  • Eingriffe über einen Schlauch (Katheter) an Blutgefäßen, Gallengängen und anderen Organen unter ständiger Röntgenbildkontrolle
  • Einpflanzen einer Kammer unter die Haut zur Verabreichung von Medikamenten
  • Einstellungsuntersuchungen
  • Elektrische Erregung bestimmter Gehirnregionen zur Behandlung von Schmerzen und von Bewegungsstörungen - sog. "Funktionelle Neurochirurgie"
  • Embolisation von Arteriovenösen Malformationen
  • Embolisation von duralen arterio-venösen Fisteln
  • Entbindung ohne Aufenthalt auf einer Krankenhausstation (ambulant)
  • Entfernung eines Blutgerinnsels aus der Lunge
  • Entnahme von Blut(stamm)zellen und Verarbeitung von Zellen zur hämatopoietischen Transplantation
  • Experimentelle Zelltherapie und Hämatologie
  • Fachgebiet der Frauenheilkunde mit Schwerpunkt auf Krankheiten der weiblichen Harnorgane
  • Fachgebiet der Zahnmedizin für das Einpflanzen künstlicher Zähne
  • Fachgebiet der Zahnmedizin für das Zahninnere, z.B. Wurzelbehandlungen
  • Fachgebiet für den künstlichen Ersatz fehlender Körperteile z.B. Wiederherstellung eines entstellten Gesichts durch eine künstliche Nase
  • Fachgebiet zur natürlichen und künstlichen Fortpflanzung
  • Farbdoppler-Ultraschall - Duplexsonographie
  • Feststellung der Ursache unklarer Schädigungen des Gehirns mittels computer- und röntgengesteuerter Gewebeentnahme
  • Fokale Prostatakarzinom-Therapie
  • Funktionsdiagnostik des oberen Gastrointestinaltrakts und des Dünndarms
  • Ganzhautbestrahlung
  • Ganzkörperbestrahlung/Total lymphatische Bestrahlung
  • Gedächtnisambulanz
  • Gefäßspiegelung bei Aussackungen von Hirnarterien und Gefäßmissbildungen des Gehirns bzw. des Rückenmarks
  • Hämophilie-Behandlungszentrum (Comprehensive Care Center, International Hemophilia Training Center)
  • Harnblasenkarzinomzentrum
  • Hautmedizin zu Schönheitszwecken
  • Herkömmliche Röntgenaufnahmen
  • Herkömmliche Röntgenaufnahmen mit Kontrastmittel
  • Herkömmliche Röntgenaufnahmen mit Spezialverfahren
  • Hernien-/Bauchwandchirurgie
  • Herstellung und Anpassung von Befestigungs- und Behandlungshilfen bei Strahlenbehandlung
  • Herzschrittmacheroperationen, z.B. Einpflanzung oder Wechsel des Schrittmachers
  • Herzverpflanzung - Herztransplantation
  • Hochpräzisionsstrahlentherapie, kranielle und extrakranielle stereotaktische Bestrahlung
  • Intensivmedizinische Betreuung von Patienten nach Operationen
  • Interdisziplinärer notfall- und akutmedizinischer Versorgungsschwerpunkt
  • Interdisziplinäre Schmerzambulanz
  • Interventionelle Schlaganfallsbehandlung (mechanisch und medikamentös)
  • Interventionelle Vasospasmusbehandlung
  • Intraoperative Elektrophysiologie
  • Kernspintomographie (MRT) mit Kontrastmittel
  • Kernspintomographie (MRT) ohne Kontrastmittel
  • Kernspintomographie (MRT), Spezialverfahren
  • Kinder- und Jugendbehandlung, Behandlung von Menschen mit Behinderungen
  • Kinder- und Jugendpsychologie
  • Klinik für die Behandlung von Krankheiten, bei denen die Wechselwirkung von Körper und Psyche eine Rolle spielt (Psychosomatik) mit täglicher Behandlung aber ohne Übernachtung im Krankenhaus (Tagesklinik)
  • Klinik für Psychiatrie mit täglicher Behandlung aber ohne Übernachtung im Krankenhaus (Tagesklinik)
  • Klinisch-Pharmakologischer Konsiliardienst
  • Kniechirurgie
  • Knochendichtemessung (alle Verfahren)
  • Konsiliardienste für die Klinika Innenstadt, Großhadern und Rechts der Isar
  • Krankheiten des Immunsystems
  • Labor für Immungenetik und molekulare Diagnostik
  • Laboruntersuchungen
  • Leitung eines telemedizinischen Netzwerkes zur überregionalen flächendeckenden Schlaganfallversorgung (NEVAS)
  • Lichttherapie zur Behandlung von Hauterkrankungen
  • Lipidapherese
  • Medizinisches Fachgebiet für die Vorbereitung und Durchführung der Übertragung von Blut und Blutbestandteilen - Transfusionsmedizin
  • Metall- und Fremdkörperentfernung
  • Multimodale Schmerztherapie
  • Münchner Naturheilkundliches Schmerzprogramm (MNS)
  • Münchner Psychologisches Schmerzbewältigungsprogramm der interdisziplinären Schmerzambulanz
  • Münchner Rücken Intensivprogramm der interdisziplinären Schmerzambulanz
  • Nervenkrankheiten bei Kindern
  • Neugeborenenchirurgie
  • Neuroendokrine Tumoren
  • Nicht-operative Behandlung von Krankheiten der Schlagadern, z.B. mit Medikamenten
  • Nierentumorzentrum
  • Notfallmedizin
  • Notfallmedizin
  • Notfall- und intensivmedizinische Behandlung von Krankheiten des Gehirns und des Rückenmarks
  • Offene Operationen und Gefäßspiegelungen bei Gefäßkrankheiten, z.B. Behandlung an der Carotis-Arterie
  • Operationen am Auge mit einem Laser
  • Operationen am Fuß
  • Operationen am Herzbeutel, z.B. bei Panzerherz
  • Operationen am Magen-Darm-Trakt
  • Operationen am Mittelohr, z.B. zur Hörverbesserung durch dauerhaft im Ohr verbleibende Hörgeräte
  • Operationen am Nervensystem von Kindern
  • Operationen an den äußeren (peripheren) Nerven
  • Operationen an den Herzklappen, z.B. Klappenkorrektur oder Klappenersatz
  • Operationen an den Herzkranzgefäßen, z.B. Bypasschirurgie
  • Operationen an den Hormondrüsen, z.B. Schilddrüse, Nebenschilddrüsen oder Nebennieren
  • Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen mit Zugang durch die Bauchdecke
  • Operationen an der Brustdrüse
  • Operationen an der Hand
  • Operationen an der Haut, z.B. Schönheitsoperationen
  • Operationen an der Leber, der Gallenblase, den Gallenwegen und der Bauchspeicheldrüse
  • Operationen an der Lunge
  • Operationen an der Niere
  • Operationen an der Speiseröhre
  • Operationen an der Wirbelsäule
  • Operationen an Gesicht und Schädel
  • Operationen an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen bei kleinstmöglichem Einschnitt an der Haut und minimaler Gewebeverletzung (minimal-invasiv)
  • Operationen an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mittels Spiegelung bei kleinstmöglichem Einschnitt an der Haut und minimaler Gewebeverletzung (minimal-invasiv), z.B. Harnblasenspiegelung oder Harnröhrenspiegelung
  • Operationen an Impulsgebern (Defibrillatoren), z.B. Einpflanzung oder Wechsel
  • Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
  • Operationen bei abnutzungs- und verletzungsbedingten Schäden der Hals-, Brust- und der Lendenwirbelsäule
  • Operationen bei angeborenen Herzfehlern
  • Operationen bei anhaltenden Schmerzkrankheiten, z.B. Gesichtsschmerzen bei Nervenschädigung (Trigeminusneuralgie), Schmerzen bei Krebserkrankungen oder anhaltende Wirbelsäulenschmerzen
  • Operationen bei Aussackungen (Aneurysmen) der Hauptschlagader
  • Operationen bei Bewegungsstörungen, z.B. bei Parkinsonkrankheit
  • Operationen, bei denen die Abtrennung von Körperteilen notwendig ist
  • Operationen bei einer Brustkorbverletzung
  • Operationen bei Fehlbildungen des Gehirns und des Rückenmarks
  • Operationen bei Hirngefäßerkrankungen, z. B. Gefäßaussackungen (Aneurysma) oder Gefäßgeschwulste (Angiome, Kavernome)
  • Operationen bei Hirntumoren
  • Operationen bei infektiösen Knochenentzündungen
  • Operationen bei Kindern
  • Operationen bei Kindern nach Unfällen
  • Operationen bei Komplikationen von Krankheiten der Herzkranzgefäße (KHK), z.B. bei Aussackungen (Aneurysma) oder bei Rissen des Herzmuskels bzw. der Kammerwand
  • Operationen bei Rheuma-Erkrankungen
  • Operationen bei Tumoren der Harnorgane und männlichen Geschlechtsorgane
  • Operationen bei Tumoren des Rückenmarks
  • Operationen bei Unvermögen, den Harn zu halten (Harninkontinenz)
  • Operationen direkt nach einem Unfall bzw. nach bereits erfolgter Abheilung
  • Operationen gegen Schnarchen
  • Operationen im Mund- und Kieferbereich, z.B. Weisheitszahnentfernung
  • Operationen mit Hilfe eines Lasers
  • Operationen mittels Bauchspiegelung bei kleinstmöglichem Einschnitt an der Haut und minimaler Gewebeverletzung (minimal-invasiv)
  • Operationen mittels Spiegelung von Körperhöhlen bei kleinstmöglichem Einschnitt an der Haut und minimaler Gewebeverletzung (minimal-invasiv), z. B. auch NOTES (Chirurgie über natürliche Körperöffnungen)
  • Operationen mittels Spiegelung von Körperhöhlen, z.B. Bauchspiegelung, Gebärmutterspiegelung
  • Operationen nach Verbrennungen
  • Operationen über eine Gelenksspiegelung
  • Operationen und intensivmedizinische Behandlung von Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Operationen von Tumoren
  • Operationen zum Aufbau bzw. zur Wiederherstellung von Bändern
  • Operationen zur Erleichterung bzw. Unterstützung einer Geburt
  • Operationen zur Herstellung der Funktion bzw. Ästhetik im Bereich der Ohren
  • Operationen zur Herstellung der Funktion bzw. Ästhetik im Bereich des Auges (Plastische Chirurgie)
  • Operationen zur Herstellung der Funktion bzw. Ästhetik im Kopf-Hals-Bereich
  • Operationen zur Herstellung einer Verbindung zwischen Schlagader und Vene für die Durchführung einer Blutwäsche (Dialyse)
  • Operationen zur Korrektur von Fehlbildungen des Ohres
  • Operationen zur Verringerung der Fettleibigkeit
  • Operationen zur Wiederherstellung der Funktion bzw. Ästhetik der Nase
  • Operationen zur Wiederherstellung der Funktion bzw. Ästhetik eines Körperteils
  • Operationen zur Wiederherstellung der Funktion von Niere, Harnwegen und Harnblase
  • Operation zur Korrektur von Fehlbildungen des Schädels
  • Operative Eingriffe mit Hilfe eines Lasers
  • Operativer Ersatz eines Gelenkes durch ein künstliches Gelenk (Endoprothese)
  • Operativer Ersatz eines Gelenkes durch ein künstliches Gelenk (Endoprothese)
  • Operative Versorgung nach Unfällen
  • Organverpflanzung - Transplantation
  • pädiatrische Neurochirurgie
  • pädiatrische plastische Eingriffe
  • pädiatrische Thoraxchirurgie
  • pädiatrische traumatologische Eingriffe
  • pädiatrische Turmorchirurgie
  • pädiatrische Visceralchirurgie
  • pädiatrisch urologische Eingriffe
  • Peniskarzinomzentrum
  • Perioperative Anästhesie
  • Perkutane Tumorembolisation von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
  • Pharmakophenomik
  • Physikalisch- medizinische Therapie
  • Plasmapherese
  • Proktologie und proktologische Chirurgie
  • Psychiatrische Tagesklinik
  • Psychologische Behandlung von Krebskranken
  • Radiojodbehandlung
  • Refraktive Chirurgie
  • Reisemedizinische Sprechstunde
  • Robotergestütze Chirurgie
  • Röntgendarstellung der Lymphgefäße
  • Röntgendarstellung der Schlagadern
  • Röntgendarstellung der Venen
  • Schmerzbehandlung
  • Schmerzbehandlung
  • Schmerzbehandlung
  • Schmerzbehandlung bzw. ganzheitliche Behandlung von Schmerzen durch Experten verschiedener Fachbereiche
  • Schönheitsoperationen bzw. wiederherstellende Operationen
  • Schönheits-Zahnmedizin
  • Schulteroperationen
  • Septische Weichteilchirurgie / chronische Wunden
  • Sicherstellung der Versorgung mit Blut- und Plasmapräparaten
  • Sondenmessung und Messung der Strahlenbelastung durch verabreichte radioaktive Substanzen
  • Sonografie des Abdomens und der Schilddrüse
  • Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
  • Speziell ausgebildeter Psychologe für die
  • Spiegelung des Mittelfells
  • Spiegelung von Organen und Körperhöhlen zur Untersuchung und für operative Eingriffe, z.B. mit einem Schlauch oder einer Kapsel
  • Sportmedizin bzw. Fachgebiet für Sportverletzungen
  • Sprechstunde für spezielle Hautkrankheiten
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Augenheilkunde
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Inneren Medizin
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Kinderheilkunde
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Nervenheilkunde
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Untersuchung und Behandlung mit bestimmten Strahlungsarten, z.B. Röntgen (Radiologie)
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet für die Behandlung von Krankheiten der Harnorgane und männlichen Geschlechtsorgane (Urologie)
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet für die Behandlung von Krankheiten der Knochen, Muskeln und Gelenke (Orthopädie)
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten, die durch Operationen behandelt werden können
  • Sprechstunde für spezielle psychische Krankheiten
  • Strahlenbehandlung mit Einbringen der umhüllten radioaktiven Substanz in den Bereich des erkrankten Gewebes - Brachytherapie
  • Strahlentherapie an der Körperoberfläche zur Behandlung von Schmerzen bzw. von oberflächlichen Tumoren
  • Strahlentherapie mit hochenergetischer Strahlung bei bösartigen Tumoren - Hochvoltstrahlentherapie
  • Syndromologie, erbliche Tumorerkrankungen, Infertilität, monogene Erkrankungen, Chromosomenstörungen, Zytogenetik, Molekulargenetik
  • Tagesklinik für die Behandlung von Krebskranken
  • Tagesklinik für Fibromyalgiepatienten
  • Tagesklinik für Suchterkrankungen
  • Tagesklinikprogramme für Muskuloskettale Erkrankungen (Schwerpunkt HWS- Schulter, unterer Rücken, Osteoporose, Arthrose)
  • Telefonische Beratung von Kollegen zu Fragen der Arbeits-, Umwelt- und Sozialmedizin
  • Thrombozytenspende
  • Tumornachsorge unter Einbeziehung verschiedener medizinischer Fachgebiete
  • Übertragung von Vorstufen der blutbildenden Zellen, z.B. zur Behandlung von Blutkrebs
  • Ultraschall mit Kontrastmittel
  • Umfassende psychotherapeutische Behandlung, bei der die Wechselwirkung von Körper und Psyche eine Rolle spielt - Psychosomatische Komplexbehandlung
  • Umgebungsmonitoring
  • Umweltmedizinische Beratung
  • Untersuchung, Behandlung, Vorbeugung und Wiedereingliederung psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kinder- u. Jugendalter
  • Untersuchung der elektro-chemischen Signalübertragung an Nerven und Muskeln
  • Untersuchung der Funktion des Harnsystems z.B. durch künstliche Blasenfüllung und Druckmessung
  • Untersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Untersuchung nach der Fahrerlaubnis-Verordnung
  • Untersuchung Neugeborener auf angeborene Stoffwechsel- und Hormonkrankheiten, z.B. Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose), Nebennierenfunktionsstörung (AGS) - Neugeborenenscreening
  • Untersuchung und Behandlung angeborener und erworbener Immunschwächen, einschließlich HIV und AIDS
  • Untersuchung und Behandlung angeborener und erworbener Immunschwächen (einschließlich HIV und AIDS) bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung bei krankhafter Rückbildung von Muskeln und Nerven (Systematrophien), die vorwiegend Gehirn und Rückenmark betrifft
  • Untersuchung und Behandlung des Bluthochdrucks
  • Untersuchung und Behandlung des Grünen Stars (Glaukom)
  • Untersuchung und Behandlung des Nervensystems mit bestimmten Strahlungsarten, z.B. Röntgen
  • Untersuchung und Behandlung des Nierenversagens
  • Untersuchung und Behandlung des Schielens und von Krankheiten bei der Zusammenarbeit zwischen Gehirn, Sehnerv und Auge
  • Untersuchung und Behandlung des ungeborenen Kindes und der Schwangeren (Pränataldiagnostik)
  • Untersuchung und Behandlung entzündlicher Krankheiten des Gehirns und des Rückenmarks
  • Untersuchung und Behandlung gutartiger Tumoren des Gehirns
  • Untersuchung und Behandlung mit bestimmten Strahlungsarten, z.B. Röntgen, und Beurteilung durch einen Facharzt, der nicht vor Ort ist, z.B. über Internet
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Herzkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten der Harnorgane
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten der Haut und Unterhaut, z.B. altersbedingter Hautveränderungen
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten der Niere und des Harnleiters
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten des Auges und zugehöriger Strukturen wie Lider oder Augenmuskeln
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten des Harnsystems und der Geschlechtsorgane
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Untersuchung und Behandlung veränderter Erbinformation (Chromosomen), z.B. Ullrich-Turner-Syndrom, Klinefelter Syndrom, Prader-Willi-Syndrom, Marfan Syndrom
  • Untersuchung und Behandlung vom Gehirn ausgehender Krankheiten der Bewegungssteuerung bzw. von Bewegungsstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von Allergien
  • Untersuchung und Behandlung von Allergien
  • Untersuchung und Behandlung von Allergien bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von Anfallsleiden (Epilepsie)
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Blutgefäßkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Blutkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Herzkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Krankheiten der Atemwege und der Lunge bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Krankheiten der Hormondrüsen, z.B. der Schilddrüse, der Nebenschilddrüsen, der Nebennieren oder der Zuckerkrankheit (Diabetes) bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Krankheiten der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Krankheiten des Magen-Darm-Traktes bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Krankheiten des Nervenstoffwechsels bei Kindern und Jugendlichen und von Krankheiten, die mit einem Absterben von Nervenzellen einhergehen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Muskelkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen, die durch eine Störung der zugehörigen Nerven bedingt sind
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Nervenkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Nierenkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen), schmerzhaften und funktionsbeeinträchtigenden Krankheiten der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes (rheumatologische Krankheiten) bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen) Stoffwechselkrankheiten, z.B. Mukoviszidose, bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von blasenbildenden Hautkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Blutgerinnungsstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von Blutkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Blutschwämmchen
  • Untersuchung und Behandlung von Brustkrebs
  • Untersuchung und Behandlung von Entwicklungsstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
  • Untersuchung und Behandlung von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Untersuchung und Behandlung von Entzündungen der Haut und der Unterhaut
  • Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen der Luftröhre
  • Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
  • Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen der Tränenwege
  • Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen des Kehlkopfes, z.B. Stimmstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen der männlichen Geschlechtsorgane, z.B. Impotenz - Andrologie
  • Untersuchung und Behandlung von Gehirnkrebs
  • Untersuchung und Behandlung von Gelenkkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von gutartigen Brustdrüsentumoren
  • Untersuchung und Behandlung von Harnsteinen
  • Untersuchung und Behandlung von Hautentzündungen und Juckflechten (Ekzem)
  • Untersuchung und Behandlung von Herzkrankheiten, die durch Durchblutungsstörungen verursacht sind
  • Untersuchung und Behandlung von Herzkrankheiten, die durch Störungen der Lungenfunktion und der Lungendurchblutung verursacht sind
  • Untersuchung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von hormonbedingten Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, z. B. Zuckerkrankheit, Schilddrüsenkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Hormonstörungen der Frau
  • Untersuchung und Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege
  • Untersuchung und Behandlung von Infektionskrankheiten, ausgelöst z.B. durch Bakterien, Viren oder Parasiten
  • Untersuchung und Behandlung von Intelligenzstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von Kindern mit bestimmten Strahlungsarten, z.B. Röntgen
  • Untersuchung und Behandlung von Knochenentzündungen
  • Untersuchung und Behandlung von Knochen- und Knorpelkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von knötchen- und schuppenbildenden Hautkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten älterer Menschen
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten älterer Menschen
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten, bei denen Nervenhüllen im Gehirn und Rückenmark zerstört werden, z.B. Multiple Sklerose
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten, bei denen sich das Immunsystem gegen den eigenen Körper richtet (Autoimmunerkrankungen)
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Aderhaut und der Netzhaut des Auges, z.B. Behandlung von Gefäßverschlüssen
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Atemwege und der Lunge
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Augenlinse
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Augenmuskeln, von Störungen der Blickbewegungen sowie des Scharfsehens und von Fehlsichtigkeit
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Bindehaut des Auges
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Blutgefäße der Nerven außerhalb des Gehirns
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Blutgefäße des Gehirns
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Blutgefäße des Gehirns
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Gelenkinnenhaut und der Sehnen
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der großen und kleinen Schlagadern sowie der kleinsten Blutgefäße (Kapillaren)
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Hautanhangsgebilde, z.B. Haare, Schweißdrüsen
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Hirnhäute
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Kopfspeicheldrüsen, z.B. Mund-, Ohrspeicheldrüse
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Kopfspeicheldrüsen, z.B. Mund-, Ohrspeicheldrüse
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der körpereigenen Abwehr und von HIV-begleitenden Krankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Lederhaut (Sklera), der Hornhaut, der Regenbogenhaut (Iris) und des Strahlenkörpers des Auges, z.B. durch Hornhautverpflanzung
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der männlichen Geschlechtsorgane
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Mundhöhle
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Mundhöhle
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Muskeln bzw. von Krankheiten mit gestörter Übermittlung der Botenstoffe zwischen Nerv und Muskel
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Nerven, Nervenwurzeln und der Nervengeflechte
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Niere, der Harnwege und der männlichen Geschlechtsorgane bei Kindern und Jugendlichen - Kinderurologie
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Niere, der Harnwege und der männlichen Geschlechtsorgane, die durch Störungen des zugehörigen Nervensystems verursacht sind - Neuro-Urologie
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Nierenkanäle und des dazwischenliegenden Gewebes
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Venen (z.B. Blutgerinnsel, Krampfadern) und ihrer Folgeerkrankungen (z.B. offenes Bein)
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Zähne
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Augenlides, des Tränenapparates und der knöchernen Augenhöhle
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des äußeren Ohres
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des äußeren (peripheren) Nervensystems
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Bauchfells
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Bindegewebes
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Brustfells (Pleura)
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Darmausgangs
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Glaskörpers und des Augapfels
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Innenohres
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Kindes, die durch seelische, körperliche und soziale Wechselwirkungen verursacht sind (psychosomatische Störungen)
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Neugeborenen
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Sehnervs und der Sehbahn
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Zahnhalteapparates
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten, die für Frühgeborene und reife Neugeborene typisch sind
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten, die mit einem Absterben von Nervenzellen einhergehen, z.B. Parkinsonkrankheit
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
  • Untersuchung und Behandlung von Krebserkrankungen
  • Untersuchung und Behandlung von Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von Lähmungen
  • Untersuchung und Behandlung von Magen-Darm-Krankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Muskelkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Nervenkrankheiten, die durch eine krankhafte Abwehr- und Entzündungsreaktion gegen eigenes Nervengewebe verursacht ist, z.B. Multiple Sklerose
  • Untersuchung und Behandlung von Nesselsucht und Hautrötungen
  • Untersuchung und Behandlung von nichtentzündlichen Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Untersuchung und Behandlung von Nierenkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von psychischen Störungen älterer Menschen
  • Untersuchung und Behandlung von psychischen Störungen, die mit Ängsten, Zwängen bzw. Panikattacken einhergehen (Neurosen), Störungen durch erhöhte psychische Belastung oder körperliche Beschwerden ohne körperliche Ursachen (somatoforme Störungen)
  • Untersuchung und Behandlung von psychischen und Verhaltensstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von psychischen und Verhaltensstörungen, ausgelöst durch bewusstseinsverändernde Substanzen wie z.B. Alkohol
  • Untersuchung und Behandlung von Schizophrenie, Störungen mit exzentrischem Verhalten und falschen Überzeugungen (schizotype Störung) und wahnhaften Störungen
  • Untersuchung und Behandlung von Schlafstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von Schlafstörungen/Schlafmedizin
  • Untersuchung und Behandlung von Schluckstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von schmerzhaften und funktionsbeeinträchtigenden Krankheiten der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes (rheumatologischen Erkrankungen)
  • Untersuchung und Behandlung von Schwindel
  • Untersuchung und Behandlung von Sehstörungen und Blindheit, z.B. Sehschule
  • Untersuchung und Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
  • Untersuchung und Behandlung von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder Krankheiten, die kurz vor, während oder kurz nach der Geburt erworben wurden
  • Untersuchung und Behandlung von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Untersuchung und Behandlung von sonstigen Verletzungen
  • Untersuchung und Behandlung von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich, z.B. Gaumenspalten
  • Untersuchung und Behandlung von Stimmungs- und Gefühlsstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren an den weiblichen Geschlechtsorganen, z.B. Tumor des Gebärmutterhalses, des Gebärmutterkörpers, der Eierstöcke, der Scheide oder der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren der Haut
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren des Auges und zugehöriger Strukturen wie Lider oder Augenmuskeln
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren im Bereich der Ohren
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
  • Untersuchung und Behandlung von Verformungen der Wirbelsäule und des Rückens
  • Untersuchung und Behandlung von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Untersuchung und Behandlung von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Lendensteißbeingegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Brustkorbs
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Halses
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Kopfes
  • Untersuchung und Behandlung von Wirbelkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Zahn- und Gesichtsfehlbildungen
  • Untersuchung und Therapie von Wachstumsstörungen
  • Untersuchung von Gewebeproben aus Haut- und Schleimhaut
  • Verengung oder Verschluss eines zu einem Tumor führenden Blutgefäßes
  • Verschluss eines Hirnhautrisses, durch den Hirnwasser nach außen fließt, mit Zugang durch die Nase
  • Versorgung von Mehrlingen
  • Vollständiges Immunhämatologisches Diagnostikspektrum (inkl. Immunzytopenien und Immunhämolysen)
  • Wiederherstellende bzw. ästhetische Operationen an der Brust
  • Wiederherstellende Operationen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
  • Wiederherstellung der Funktionen des Auges durch Sehhilfen und Sehtraining
  • Wundheilungsstörungen
  • Zahlenmäßige Bestimmung von Messgrößen
  • Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
  • Zentrum für die Behandlung einer erblichen Stoffwechselstörung mit Störung der Absonderung von Körperflüssigkeiten wie Schweiß oder Schleim - Mukoviszidose
  • Zentrum für die Behandlung einer erblichen Stoffwechselstörung mit Störung der Absonderung von Körperflüssigkeiten wie Schweiß oder Schleim - Mukoviszidose
  • Zentrum für die Behandlung von Prostatakrankheiten
  • Zentrum zur ambulanten Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörung, Behinderung oder Verhaltensauffälligkeit
  • Zusammenarbeit mit dem betriebsärztlichen Dienst des Klinikums

Besondere apparative Ausstattung

  • Angiographiegerät/DSA (Gerät zur Gefäßdarstellung)
  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
  • Behandlungsplatz für mechanische Thrombektomie bei Schlaganfall (X)
  • Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
  • Gerät für Nierenersatzverfahren (Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse))
  • Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
  • Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
  • Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
  • Linksherzkatheterlabor (X)
  • Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
  • Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder)
  • Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
  • Offener Ganzkörper-Magnetresonanztomograph
  • Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
  • Protonentherapie (Bestrahlungen mit Wasserstoff-Ionen)
  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
  • Single-Photon-Emissionscomputertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
  • Szintigraphiescanner/ Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)

Ärztliche Qualifikation

  • Akupunktur
  • Allergologie
  • Allgemeinchirurgie
  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesiologie
  • Andrologie
  • Arbeitsmedizin
  • Ärztliches Qualitätsmanagement
  • Augenheilkunde
  • Biochemie
  • Dermatohistologie
  • Diabetologie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe, SP Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe, SP Gynäkologische Onkologie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe, SP Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
  • Gefäßchirurgie
  • Geriatrie
  • Gynäkologische Exfoliativ-Zytologie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Hämostaseologie
  • Handchirurgie
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Herzchirurgie
  • Homöopathie
  • Humangenetik
  • Infektiologie
  • Innere Medizin
  • Innere Medizin und SP Angiologie
  • Innere Medizin und SP Endokrinologie und Diabetologie
  • Innere Medizin und SP Gastroenterologie
  • Innere Medizin und SP Hämatologie und Onkologie
  • Innere Medizin und SP Kardiologie
  • Innere Medizin und SP Nephrologie
  • Innere Medizin und SP Pneumologie
  • Innere Medizin und SP Rheumatologie
  • Intensivmedizin
  • Kieferorthopädie
  • Kinderchirurgie
  • Kinder-Endokrinologie und -Diabetologie
  • Kinder-Gastroenterologie
  • Kinder-Nephrologie
  • Kinder-Orthopädie
  • Kinder-Pneumologie
  • Kinder-Rheumatologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Kinder- und Jugendmedizin, SP Kinder-Hämatologie und -Onkologie
  • Kinder- und Jugendmedizin, SP Kinder-Kardiologie
  • Kinder- und Jugendmedizin, SP Neonatologie
  • Kinder- und Jugendmedizin, SP Neuropädiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Klinische Pharmakologie
  • Laboratoriumsmedizin
  • Labordiagnostik - fachgebunden -
  • Magnetresonanztomographie - fachgebunden -
  • Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Medizinische Informatik
  • Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Naturheilverfahren
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Notfallmedizin
  • Nuklearmedizin
  • Öffentliches Gesundheitswesen
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Orthopädische Rheumatologie
  • Palliativmedizin
  • Phlebologie
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Plastische Operationen
  • Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Proktologie
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Psychiatrie und Psychotherapie, SP Forensische Psychiatrie
  • Psychoanalyse
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Psychotherapie - fachgebunden -
  • Radiologie
  • Radiologie, SP Kinderradiologie
  • Radiologie, SP Neuroradiologie
  • Röntgendiagnostik - fachgebunden -
  • Schlafmedizin
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Sportmedizin
  • Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen
  • Strahlentherapie
  • Suchtmedizinische Grundversorgung
  • Thoraxchirurgie
  • Transfusionsmedizin
  • Tropenmedizin
  • Urologie
  • Viszeralchirurgie
  • Zahnmedizin

Pflegerische Qualifikation

  • Atmungstherapie
  • Bachelor
  • Basale Stimulation
  • Bobath
  • Breast Care Nurse
  • Deeskalationstraining
  • Dekubitusmanagement
  • Diabetes
  • Diplom
  • Endoskopie/Funktionsdiagnostik
  • Ernährungsmanagement
  • Familien Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Geriatrie
  • Gerontopsychiatrie
  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • Hygienefachkraft
  • Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Kinästhetik
  • Leitung einer Station / eines Bereiches
  • Master
  • Notfallpflege
  • Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Palliative Care
  • Pflege im Operationsdienst
  • Pflege in der Endoskopie
  • Pflege in der Nephrologie
  • Pflege in der Onkologie
  • Pflege in der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
  • Pflege in der Rehabilitation
  • Praxisanleitung
  • Qualitätsmanagement
  • Schmerzmanagement
  • Still- und Laktationsberatung
  • Stomamanagement
  • Stroke Unit Care
  • Sturzmanagement
  • Wundmanagement

Medizinisch-pflegerische Leistungsangebote

Aspekte der Barrierefreiheit

Bauliche und organisatorische Maßnahmen zur Berücksichtigung des besonderen Bedarfs von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Begleitservice

Verwenden von Symbolen, zur Vermittlung von Information durch vereinfachte grafische Darstellung

Bauliche und organisatorische Maßnahmen zur Berücksichtigung des besonderen Bedarfs von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Besondere personelle Unterstützung

Begleitservice

Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.

Auf den Wahlleistungsstationen vorhanden

Bauliche und organisatorische Maßnahmen zur Berücksichtigung des besonderen Bedarfs von Patienten oder Patientinnen mit schweren Allergien

Angebot von Lebensmitteln für eine definierte Personengruppe, einen besonderen Ernährungszweck bzw. mit deutlichem Unterschied zu Lebensmitteln des allgemeinen Verzehrs
Zimmer mit wenig Substanzen, die Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktion) auslösen können

Bauliche und organisatorische Maßnahmen zur Berücksichtigung des besonderen Bedarfs von Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische

OP-Tische mit einer Traglast von 180 - 360 kg

Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Campus Innenstadt: MRT bis 250 kg CT bis 227 kg Am Campus Großhadern stehen mehrere Geräte zur Verfügung. Geräte mit maximaler Belastung: CT bis 300 kg MRT bis 250 kg

Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten

Berücksichtigung von Fremdsprachlichkeit und Religionsausübung

Angebot eines Dolmetschers, der gesprochenen Text von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache überträgt

Aus rechtlichen Gründen können Mitarbeiter des Klinikums keine verbindlichen Dolmetscherdienste leisten. Insbesondere Auskünfte zu Diagnose und Therapie müssen durch vom Patienten selbst beigebrachte und notariell bestätigte Dolmetscher übersetzt werden.

Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
Mehrsprachige Internetseite

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/International-Patient-Office/de/index.html

Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/International-Patient-Office/de/info-international/index.html

Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden

Organisatorische Maßnahmen zur Berücksichtigung des besonderen Bedarfs von Menschen mit Hörbehinderung oder Gehörlosigkeit

Übertragung von Informationen in besonders leicht verständliche sprachliche Ausdrucksweise

Seit einigen Jahren Schulungsangebot für Web-Redakteure

Organisatorische Rahmenbedingungen zur Barrierefreiheit

Sammeln und Auswerten von Daten zur Barrierefreiheit (Intern und/oder extern)

Das Klinikum wurde im Februar 2012 für die umfangreichen Aktivitäten zur barrierefreien Information im Inter- und Intranet gewürdigt. Die Auszeichnung erfolgt durch das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderte Gemeinschaftsprojekt BIK (Barrierefrei informieren und kommunizieren).

Unterstützung von sehbehinderten oder blinden Menschen

Aufzug mit Sprachansage / Beschriftung mit Blindenschrift (Braille)

Am Standort Großhadern; In der Augenklinik am Standort Innenstadt

Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Begleitservice

Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung

Personelle Ausstattung

Ärzte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 42,0

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Ärzte ohne Belegärzte

1215,52 62,14
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1215,52
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 544,82
in stationärer Versorgung 670,70

davon Fachärzte

584,62 134,95
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 584,62
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 255,82
in stationärer Versorgung 328,80

Ärzte ohne Fachabteilungs-zuordnung

54,20 1455,63
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 54,20
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 54,20
in stationärer Versorgung

davon Fachärzte

27,00 2922,04
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 27,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 27,00
in stationärer Versorgung

Belegärzte

Pflegekräfte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 38,5

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Krankenpfleger

2015,85 39,14
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1977,35
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 38,50
in ambulanter Versorgung 396,75
in stationärer Versorgung 1619,10
ohne Fachabteilungszuordnung 67,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 67,50
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 67,50
in stationärer Versorgung

Kinderkrankenpfleger

319,40 247,01
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 266,90
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 52,50
in ambulanter Versorgung 14,40
in stationärer Versorgung 305,00
ohne Fachabteilungszuordnung 1,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 1,00
in stationärer Versorgung

Altenpfleger

mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Pflegeassistenten

mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Krankenpflegehelfer

38,60 2043,91
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 38,60
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 3,00
in stationärer Versorgung 35,60
ohne Fachabteilungszuordnung 1,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 1,00
in stationärer Versorgung

Pflegehelfer

241,10 327,23
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 241,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 0,10
in ambulanter Versorgung 18,40
in stationärer Versorgung 222,70
ohne Fachabteilungszuordnung 4,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 4,50
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 4,50
in stationärer Versorgung

Hebammen und Entbindungspfleger

43,80
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 43,80
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 4,30
in stationärer Versorgung 39,50
ohne Fachabteilungszuordnung 0,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,50
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,50
in stationärer Versorgung

Beleghebammen und Belegentbindungspfleger

12,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Operationstechnische Assistenz

41,20
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 40,70
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 0,50
in ambulanter Versorgung 5,70
in stationärer Versorgung 35,50
ohne Fachabteilungszuordnung
mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Medizinische Fachangestellte

174,20 452,90
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 173,30
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 0,90
in ambulanter Versorgung 93,80
in stationärer Versorgung 80,40
ohne Fachabteilungszuordnung 13,10
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 13,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 13,10
in stationärer Versorgung

Spezielles therapeutisches Personal

Vollkräfte

Diätassistenten

8,10
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 8,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 2,40
in stationärer Versorgung 5,70

Ergotherapeuten

25,70
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 25,70
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 7,70
in stationärer Versorgung 18,00

Erzieher

12,20
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 12,20
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,10
in stationärer Versorgung 12,10

Heilerziehungspfleger

7,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 7,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 7,00

Heilpädagogen

1,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,20
in stationärer Versorgung 0,80

Kunsttherapeuten

2,10
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 2,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,60
in stationärer Versorgung 1,50

Logopäden/ Klinische Linguisten/ Sprechwissenschaftler/ Phonetiker

8,80
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 8,80
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 2,60
in stationärer Versorgung 6,20

Masseure/ Medizinische Bademeister

11,10
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 11,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 3,30
in stationärer Versorgung 7,80

Musiktherapeuten

1,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,50
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,40
in stationärer Versorgung 1,10

Ernährungswissenschaftler

2,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 2,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,60
in stationärer Versorgung 1,40

Orthoptisten/ Augenoptiker

9,60
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 9,60
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 2,90
in stationärer Versorgung 6,70

Pädagogen/ Lehrer

2,10
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 2,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,60
in stationärer Versorgung 1,50

Physiotherapeuten

83,10
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 83,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 24,80
in stationärer Versorgung 58,30

Diplom-Psychologen

39,90
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 39,90
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 9,30
in stationärer Versorgung 30,60

Sozialarbeiter

36,70
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 36,70
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 9,60
in stationärer Versorgung 27,10

Personal mit Weiterbildung zum Diabetesberater

0,20
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,20
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,10
in stationärer Versorgung 0,10

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA)

195,70
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 195,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 0,60
in ambulanter Versorgung 58,70
in stationärer Versorgung 137,00

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA)

130,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 128,90
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 1,60
in ambulanter Versorgung 39,10
in stationärer Versorgung 91,40

Psychotherapeuten in Ausbildung während der praktischen Tätigkeit

23,60
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 23,60
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 4,20
in stationärer Versorgung 19,40

Spezielles therapeutisches Personal in Fachabteilungen für Psychiatrie und Psychosomatik

Vollkräfte

Diplom-Psychologen

22,10
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 22,10
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 5,80
in stationärer Versorgung 16,30

Klinische Neuropsychologen

mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Psychologische Psychotherapeuten

mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

mit direktem Beschäftigungsverhältnis
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung

Psychotherapeuten in Ausbildung während der praktischen Tätigkeit

25,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 25,50
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 3,00
in stationärer Versorgung 22,50

Ergotherapeuten

1,90
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,90
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,60
in stationärer Versorgung 1,30

Physiotherapeuten

0,50
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,50
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung
in stationärer Versorgung 0,50

Sozialpädagogen

19,00
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 19,00
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 3,60
in stationärer Versorgung 15,40

Hygiene und Hygienepersonal

Hygienepersonal

Vorsitzender der Hygienekommission
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Karl-Walter Jauch,
Tel.: 089 / 4400 - 72101
Fax: 089 / 4400 - 72102
E-Mail: aed@med.uni-nuenchen.de
Hygienekommission eingerichtet
halbjährlich
Krankenhaushygieniker
0,00
Hygienebeauftragte Ärzte
58,00
Hygienefachkräfte
8,00
Hygienebeauftragte Pflege
150,00

Hygienemaßnahmen

Mitarbeiterschulungen zu hygienebezogenen Themen
Teilnahme an der (freiwilligen) „Aktion Saubere Hände“ (ASH)
Jährliche Überprüfung der Aufbereitung und Sterilisation von Medizinprodukten
System zur Überwachung von im Krankenhaus erworbenen Infektionen (Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System - KISS)
  • CDAD-KISS
  • ITS-KISS
  • MRSA-KISS
  • NEO-KISS
  • OP-KISS
Teilnahme an anderen Netzwerken zur Prävention von im Krankenhaus erworbenen Infektionen
LARE (Landesarbeitsgemeinschaft Resistente Erreger) Bayern
Öffentlich zugängliche Berichterstattung zu Infektionsraten

Hygienemaßnahmen beim Legen zentraler Venenkatheter

Hygienische Händedesinfektion ja
Hautdesinfektion der Kathetereinstichstelle ja
Beachtung der Einwirkzeit des Desinfektionsmittels ja
Verwendung steriler Handschuhe ja
Verwendung steriler Kittel ja
Verwendung einer Kopfhaube ja
Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes ja
Verwendung eines sterilen Abdecktuches ja
Standard ist durch die Geschäftsführung oder die Hygienekommission autorisiert ja

Standard für die Überprüfung der Liegedauer von zentralen Venenverweilkathetern

Standard ist durch die Geschäftsführung oder die Hygienekommission autorisiert ja

Leitlinie zur Antibiotikatherapie

Leitlinie ist an die aktuelle lokale/ hauseigene Resistenzlage angepasst ja
Leitlinie ist durch die Geschäftsführung, Arzneimittel- oder Hygienekommission autorisiert ja

Durchführung einer Antibiotikaprophylaxe vor der Operation

Indikation zur Antibiotikaprophylaxe wird gestellt ja
Antibiotikaauswahl berücksichtigt das zu erwartende Keimspektrum und die lokale Resistenzlage ja
Zeitpunkt/ Dauer der Antibiotikaprophylaxe wird berücksichtigt ja
Standard ist durch die Geschäftsführung, Arzneimittel- oder Hygienekommission autorisiert ja
Überprüfung der Antibiotikaprophylaxe bei jedem operierten Patienten mittels Checkliste (z.B. WHO Surgical Checklist) nein

Hygienemaßnahmen bei der Wundversorgung

Hygienische Händedesinfektion (vor, ggf. während und nach dem Verbandwechsel) ja
Verbandwechsel unter keimfreien Bedingungen ja
Antiseptische/ keimbekämpfende Behandlung infizierter Wunden ja
Prüfung der weiteren Notwendigkeit einer keimfreien Wundauflage ja
Meldung an den Arzt und Dokumentation bei Verdacht auf eine Wundinfektion nach der OP ja
Standard ist durch die Geschäftsführung, Arzneimittel- oder Hygienekommission autorisiert ja

Erhebung des Händedesinfektionsmittelverbrauchs

Stationsbezogene Erfassung des Händedesinfektionsmittelverbrauchs nein

Besondere Maßnahmen im Umgang mit Patienten mit multiresistenten Erregern:

Information/Aufklärung der Patienten mit multiresistenten Keimen (MRSA) z.B. durch Flyer
Information der Mitarbeiter bei Auftreten von MRSA zur Vermeidung der Erregerverbreitung
Untersuchung von Risikopatienten auf MRSA bei Aufnahme auf Grundlage der aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts
Regelmäßige Mitarbeiterschulungen zum Umgang mit Patienten mit MRSA/ MRE/ Noro-Viren

Arzneimitteltherapiesicherheit

Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) ist die Gesamtheit der Maßnahmen zur Gewährleistung eines optimalen Medikationsprozesses mit dem Ziel, Medikationsfehler und damit vermeidbare Risiken für Patientinnen und Patienten bei Arzneimitteltherapie zu verringern. Eine Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung dieser Maßnahmen ist, dass AMTS als integraler Bestandteil der täglichen Routine in einem interdisziplinären und multiprofessionellen Ansatz gelebt wird.

Verantwortliches Personal

Verantwortliche Person für Arzneimitteltherapiesicherheit
Leitung AMK und Leitung Apotheke Monika Andraschko
Tel.: 089 / 4400 - 73600
Fax: 089 / 4400 - 78889
E-Mail: monika.andraschko@med.uni-muenchen.de
Gremium, welches sich regelmäßig zum Thema Arzneimitteltherapiesicherheit austauscht
Pharmazeutisches Personal
Apotheker
34
Weiteres pharmazeutisches Personal
43
Erläuterungen
Anzahl Vollkräfte Apotheker: 27 Anzahl Vollkräfte PTA 27 Pharmazeutisches Personal: PTA und Pharmaziepraktikanten

Instrumente und Maßnahmen

Die Instrumente und Maßnahmen zur Förderung der Arzneimitteltherapiesicherheit werden mit Fokus auf den typischen Ablauf des Medikations-prozesses bei der stationären Patientenversorgung dargestellt. Eine Besonderheit des Medikationsprozesses im stationären Umfeld stellt das Überleitungsmanagement bei Aufnahme und Entlassung dar. Die im Folgenden gelisteten Instrumente und Maßnahmen adressieren Strukturele-mente, z. B. besondere EDV-Ausstattung und Arbeitsmaterialien, sowie Prozessaspekte, wie Arbeitsbeschreibungen für besonders risikobehaftete Prozessschritte bzw. Konzepte zur Sicherung typischer Risikosituationen. Zusätzlich können bewährte Maßnahmen zur Vermeidung von bzw. zum Lernen aus Medikationsfehlern angegeben werden. Das Krankenhaus stellt hier dar, mit welchen Aspekten es sich bereits auseinandergesetzt, bzw. welche Maßnahmen es konkret umgesetzt hat.
Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu AMTS bezogenen Themen
Spezifisches Infomaterial zur AMTS verfügbar z. B. für Chroniker, Hochrisikoarzneimittel, Kinder
Verwendung standardisierter Bögen für die Arzneimittel-Anamnese
  • 4.8e Pharmazeutische Arzneimittelanamnese
  • 26.03.2019
  • Elektronische Hilfe bei Aufnahme- und Anamnese-Prozessen (z. B. Einlesen von Patientendaten)
    Beschreibung für einen optimalen Medikationsprozess (Anamnese – Verordnung – Anwendung usw.)
  • Umgang mit Arzneimitteln auf Stationen und in Funktionseinheiten; Applikation von Zytostatika durch Pflegefachperson und Medizinische Fachangestellte (MFA) am KUM
  • Standardisiertes Vorgehen zur guten Verordnungspraxis
  • Umgang mit Arzneimitteln auf Stationen und in Funktionseinheiten
  • Nutzung einer Verordnungssoftware (d. h. strukturierte Eingabe von Wirkstoff, Form, Dosis usw.)
    Bereitstellung eines oder mehrerer elektronischer Arzneimittelinformationssysteme
    Konzepte zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung von Arzneimitteln
  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Arzneimittelbezogene Informationsblätter zur korrekten Zubereitung aus der Apotheke
  • Elektronische Unterstützung der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Arzneimitteln
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • SRM (Bestellung) zenzy (Herstellung)
  • Elektronische Dokumentation der Verabreichung von Arzneimitteln
    Maßnahmen zur Minimierung von Medikationsfehlern
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kap. 12.2.3.2)
  • Pharmazeutische Arzneimittelanamnese, qualitätsgesicherte Arzneimittelinformation aus der Apotheke, Qualitätszirkel "Sicherheit bei der Chemotherapieanforderung", Interaktionschecks durch die Apotheke, Arzneimittelkonsile, Erstellung von Leitlinien durch die AMK
  • Maßnahmen zur Sicherstellung einer lückenlosen Arzneimitteltherapie nach Entlassung
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
  • Klinisches Risikomanagement

    Verantwortlichkeiten

    Verantwortliche Person Klinisches Risikomanagement
    Leiter der Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagment des Vorstands Dr. med. Wolfgang Piehlmeier
    Tel.: 089 / 4400 - 58088
    Fax: 089 / 4400 - 58092
    E-Mail: wolfgang.piehlmeier@med.uni-muenchen.de
    Zentrale Arbeitsgruppe, die sich zum Risikomanagement austauscht
    Ärztlicher Direktor; Pflegedirektor; Referent des Ärztlichen Direktors; Leiter der Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement des Vorstands; Leiter der Stabsstelle Qualitätsmanagement im Pflegedienst
    monatlich

    Maßnahmen zur Verbesserung der Behandlung

    Übergreifende Qualitäts- und/oder Risikomanagement-Dokumentation
    Regelmäßige Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen
    Mitarbeiterbefragungen
    Geregelter Umgang mit auftretenden Fehlfunktionen von Geräten
    Medizinproduktesicherheit: Meldung von Vorkommnissen mit Medizinprodukten (16.08.2018); Medizinproduktesicherheit: Umgang mit Sicherheitsmeldungen; (19.02.2019) Einweisung in die Verwendung von Medizinprodukten; ITEMS-Trouble-Ticket
    19.02.2019
    Verwendung standardisierter Aufklärungsbögen
    Entlassungsmanagement
    Patienten mit poststationärem Versorgungsbedarf beraten und entlassen
    30.07.2018
    Anwendung von standardisierten OP-Checklisten
    Vollständige Präsentation notwendiger Befunde vor der Operation
    Check-Liste Präoperative Vorbereitung (individualisiert für jede Fachabteilung)
    30.06.2017
    Zusammenfassung vorhersehbarer kritischer OP-Schritte, -Zeit und erwartetem Blutverlust vor der Operation
    Team Time out
    01.10.2015
    Vorgehensweise zur Vermeidung von Eingriffs- und Patientenverwechselungen
    Patientenübernahme
    20.02.2017
    Standards für Aufwachphase und Versorgung nach der Operation
    Aufwachraummanagement
    01.07.2011
    Klinisches Notfallmanagement
    Schnittstellenvereinbarung zur Polytrauma-Versorgung (letzte Aktualisierung: 13.06.2016) Herzalarm
    14.06.2018
    Schmerzmanagement
    Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten und chronischen Schmerzen
    15.03.2018
    Sturzprophylaxe
    Sturzprophylaxe
    11.01.2018
    Standardisiertes Konzept zur Vorbeugung von Wundliegegeschwüren
    Dekubitusprophylaxe
    04.09.2018
    Geregelter Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen
    Anwendung von freiheitsentziehenden Maßnahmen; spezielle SOP für die Psychiatrie, Stand: 27.07.2018
    25.05.2017
    Durchführung interdisziplinärer Fallbesprechungen/-konferenzen
    Tumorkonferenzen 2018
    Mortalitäts- und Morbiditätskonferenzen 2018
    Pathologiebesprechungen 2018
    Palliativbesprechungen 2018
    Qualitätszirkel 2018
    Sonstiges 2018

    Einrichtungsinternes Fehlermeldesystem

    Tagungsgremium, das die Ereignisse des einrichtungsinternen Fehlermeldesystems bewertet
    quartalsweise
    Umgesetzte Veränderungsmaßnahmen zur Verbesserung der Patientensicherheit
    Vielzahl von Verbesserungsmaßnahmen in den einzelnen Kliniken und in der Klinikapotheke (Beispiele: Klinikapotheke stellt auf ihrer Intranet-Seite deutsch- oder englischsprachige Gebrauchsanweisungen der Präparate ein; Pilotprojekt zur elektronischen Medikation wird vorangetrieben).
    Dokumentation und Verfahrensanweisungen zum internen Fehlermeldesystem
    08.11.2016
    Interne Auswertungen der eingegangenen Meldungen
    monatlich
    Mitarbeiterschulungen zum internen Fehlermeldesystem und zur Umsetzung der Erkenntnisse
    bei Bedarf

    Einrichtungsübergreifendes Fehlermeldesystem

    Nutzung eines einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystems
    Tagungsgremium, das die Ereignisse des einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystems bewertet

    Ambulanzen

    Ambulanz für privat versicherte Patienten (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Ambulanz für privat versicherte Patienten
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern

    Ambulanz an einer Universitätsklinik (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Ambulanz an einer Universitätsklinik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Szintigraphie

    Ambulanz für privat versicherte Patienten (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für privat versicherte Patienten
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Notfallambulanz, die Tag und Nacht geöffnet ist (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Notfallambulanz, die Tag und Nacht geöffnet ist
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Abteilung für Photodynamische Therapie (PDT) (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Abteilung für Photodynamische Therapie (PDT)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Therapie bestimmter oberflächlicher maligner Hauttumore wie Basalzellkarzinom, Morbus Bowen, aktinische Keratosen

    ADHS-Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz ADHS-Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Erläuterungen des Krankenhauses Aufmerksamkeitsstörungen/Hyperaktivität, vor allem bei Erwachsenen

    Aknesprechstunde (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Aknesprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Ästhetische Dermatologie
    • Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
    Erläuterungen des Krankenhauses Topische und systemische Therapie bei leichten bis sehr schweren Akneformen, auch Zusammenarbeit mit hausinterner Kosmetikerin

    Allergiesprechstunde (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Allergiesprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde HNO
    Erläuterungen des Krankenhauses Teil des Interdisziplinären Allergiezentrums (s.o.)

    Allergiezentrum (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Allergiezentrum
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
    Erläuterungen des Krankenhauses Interdisziplinäres Allergiezentrum; Nahrungsmittelallergien; Insektengiftallergien einschl. Stichprovokationen mit lebenden Bienen/Wespen nach Hyposensibilisierung; Arzneimittelallergien; Allergien auf Implantatmetalle; Beruflich bedingte Hauterkrankungen einschl. Erstellung von Fachgutachten.

    Allgemeinambulanz (Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Allgemeinambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Behandlung aller psychiatrischen Störungen des Kindes- und Jugendalters, insbesondere Entwicklungsstörungen
    • Neuropsychologische Diagnostik bei Erkrankungen des Zentralnervensystems
    • Kinderpsychiatrische, psychologische und sozialpädagogische Diagnostik und Beratung bei chronischen Erkrankungen
    • Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
    • Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
    • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
    • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Ärztliche, psychologische und sozialpädagogische Diagnostik, Entwicklungs- und Familienanamnese, Neurophysiologische Untersuchung, Psychotherapie, Vermittlung von Hilfen, Koordination und interdisziplinäre Zusammenarbeit bei seltenen und schwer verlaufenden chronischen Erkrankungen

    Allgemeine Ambulanz (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Allgemeine Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Akute und schwere Hauterkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Offene Sprechstunde für alle Arten von Hauterkrankungen täglich ohne vorherige Terminvergabe von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr z.B. auch Hautkrebsscreening

    Allgemeine Ambulanz für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Allgemeine Ambulanz für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Erläuterungen des Krankenhauses Am Campus Großhadern und Innenstadt vorhanden

    Allgemeine Ambulanz - Poliklinik (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz Allgemeine Ambulanz - Poliklinik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Erläuterungen des Krankenhauses Die Poliklinik dient der ambulanten Versorgung von Patienten mit hämatologischen und hämatoonkologischen Erkrankungen. Ein großer Teil der notwendigen Diagnostik kann hier durchgeführt werden.

    Allgemeine gynäkologische Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Allgemeine gynäkologische Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
    • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
    • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
    • Spezialsprechstunde Gynäkologie
    • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
    • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
    • Gynäkologische Chirurgie
    • Endoskopische Operationen
    • Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
    • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
    Erläuterungen des Krankenhauses Unkl. Bauchschmerzen, EUG, Adhäsion, Blutungsstör., Wundheilungsstör. nach OP, Pap – Kontrollen, Vorsorgen, Beratungen, Kontrolle/Nachuntersuchung nach OP, Kontrolle nach Entbindung, Betreuung nach Missbrauch, alle Notfälle, Exulzer. Mamma-CA, Lichen, Pilzinfektionen

    Allgemeine herzchirurgische Sprechstunde (Herzchirurgische Klinik und Poliklinik)

    Art der Ambulanz Allgemeine herzchirurgische Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Herzchirurgische Klinik und Poliklinik
    Leistungen der Ambulanz
    • Behandlung von Verletzungen am Herzen
    • Herzklappenchirurgie
    • Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
    • Chirurgie der angeborenen Herzfehler
    • Koronarchirurgie
    • Eingriffe am Perikard
    Erläuterungen des Krankenhauses Wundkontrollen und Wundversorgung (Station G3)

    Allgemeine kieferorthopädische Beratung (Poliklinik für Kieferorthopädie)

    Art der Ambulanz Allgemeine kieferorthopädische Beratung
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Kieferorthopädie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
    • Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
    • Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs

    Allgemeine Kinderchirurgische Sprechstunde (Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Allgemeine Kinderchirurgische Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Kinderchirurgie
    • Spezialsprechstunde Pädiatrie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: In einer täglichen kinderchirurgischen Ambulanz werden sämtliche Notfälle und Krankheitsbilder, die nicht einer Spezialsprechstunde zugeordnet werden können, betreut. Untersuchung, radiologische und sonographische Diagnostik, Laboruntersuchungen, Verbandswechsel und Beratung

    Ambulante Strahlentherapie (Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie)

    Art der Ambulanz Ambulante Strahlentherapie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Hochvoltstrahlentherapie
    • Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
    • Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie

    Ambulanz für allergische Erkrankungen (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für allergische Erkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Erläuterungen des Krankenhauses s.u. (Allergiezentrum)

    Ambulanz für allgemeine Chirurgie (Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für allgemeine Chirurgie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie

    Ambulanz für altersbedingte Makuladegeneration (Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde)

    Art der Ambulanz Ambulanz für altersbedingte Makuladegeneration
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde

    Ambulanz für angeborene Stoffwechselkrankheiten (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Ambulanz für angeborene Stoffwechselkrankheiten
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Behandlung von Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit angeborenen Stoffwechselerkrankungen einschließlich diätetischer Betreuung und Schulung.

    Ambulanz für autoimmunentzündliche Erkrankungen des Zentralen Nervensystems (Institut für Klinische Neuroimmunologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für autoimmunentzündliche Erkrankungen des Zentralen Nervensystems
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Klinische Neuroimmunologie

    Ambulanz für autoinflammatorische Syndrome mit Beteiligung des Nervensystems (Institut für Klinische Neuroimmunologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für autoinflammatorische Syndrome mit Beteiligung des Nervensystems
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Klinische Neuroimmunologie

    Ambulanz für Bewegungsstörungen (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Bewegungsstörungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
    • Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen

    Ambulanz für bipolare Störungen (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für bipolare Störungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Ambulanz für Bronchiektasen (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Bronchiektasen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Innere
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für erwachsene Patienten mit Bronchiektasen

    Ambulanz für chirurgische Endoskopie (Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für chirurgische Endoskopie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie

    Ambulanz für endokrine Chirurgie (Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für endokrine Chirurgie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
    Erläuterungen des Krankenhauses Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen, Nebennierenerkrankungen

    Ambulanz für entzündliche Erkrankungen des peripheren Nervensystems (Institut für Klinische Neuroimmunologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für entzündliche Erkrankungen des peripheren Nervensystems
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Klinische Neuroimmunologie

    Ambulanz für entzündliche Muskelerkrankungen (Institut für Klinische Neuroimmunologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für entzündliche Muskelerkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Klinische Neuroimmunologie

    Ambulanz für Gefäßchirurgie (Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Gefäßchirurgie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
    Leistungen der Ambulanz
    • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Gefäßchirurgische Diagnostik

    Ambulanz für Gerinnungsstörungen (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Gerinnungsstörungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen

    Ambulanz für Hämostaseologie und Transfusionsmedizin - Innenstadt / Großhadern (Klinik für Anaesthesiologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Hämostaseologie und Transfusionsmedizin - Innenstadt / Großhadern
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Anaesthesiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Transfusionsmedizin
    Erläuterungen des Krankenhauses Hämostasestörungen (Hämophilie/Thrombophilie), Immunhämatologie, Immungenetik, Eigenblutspende

    Ambulanz für Hirnstimulation (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Hirnstimulation
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

    Ambulanz für HIV und sexuell übertragbare Erkrankungen (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für HIV und sexuell übertragbare Erkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Erläuterungen des Krankenhauses HAART, Resistenzbestimmungen, Verlaufskontrollen, Vorsorgeuntersuchungen, psychische und soziale Beratung, Prophylaxe und Therapie von Begleiterkrankungen; Diagnostik und Therapie der Gonorrhoe, Syphilis, weicher Schanker u.a.

    Ambulanz für interstitielle Lungenekrankungen, Sarkoidose und seltene Lungenkrankheiten (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Ambulanz für interstitielle Lungenekrankungen, Sarkoidose und seltene Lungenkrankheiten
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für interstitielle Lungenerkrankungen, Sarkoidose und seltene Lungenkrankheiten

    Ambulanz für Leukämien und Lymphome (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Leukämien und Lymphome
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanzen für: - akute Leukämien und Myelodysplastische Syndrome - maligne Lymphome - chronische lymphatische Leukämie - Multiples Myelom

    Ambulanz für Lichtdiagnostik und Lichttherapie (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Lichtdiagnostik und Lichttherapie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Therapieoptionen: UVB 311nm, PUVA-Therapie (Teil- oder Ganzkörperbehandlungen; Creme- Bade- oder systemische PUVA-Therapie), UVA1-Therapie, Diagnostik von Sonnenallergie, Lupus erythematodes

    Ambulanz für Lipidstoffwechsel und Ernährungsmedizin (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Lipidstoffwechsel und Ernährungsmedizin
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit angeborenen und erworbenen Störungen des Fettstoffwechels wie Hypercholesterinämie, Hypertriglyzeridämie sowie seltener Stoffwechselstörungen. Des Weiteren werden Kinder und Jugendlich mit Ernährungsstörungen betreut und diätetische Beratung angeboten.

    Ambulanz für Motoneuronerkrankungen (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Motoneuronerkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

    Ambulanz für Mukoviszidose (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Mukoviszidose
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Mukoviszidosezentrum
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für erwachsene Mukoviszidosepatienten

    Ambulanz für Myasthenia gravis (krankhafte Muskelschwäche) (Institut für Klinische Neuroimmunologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Myasthenia gravis (krankhafte Muskelschwäche)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Klinische Neuroimmunologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels

    Ambulanz für nuklearmedizinische Skelettmetastasentherapie (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Ambulanz für nuklearmedizinische Skelettmetastasentherapie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • z. B. Prostatakarzinom, Schilddrüsenkarzinom, Neuroendokrine Tumoren
    • Therapie mit offenen Radionukliden

    Ambulanz für nuklearmedizinische Therapie von Neuroendokrinen Tumoren (NET) (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Ambulanz für nuklearmedizinische Therapie von Neuroendokrinen Tumoren (NET)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

    Ambulanz für paraneoplastische neurologische Autoimmunerkrankungen (Institut für Klinische Neuroimmunologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für paraneoplastische neurologische Autoimmunerkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Klinische Neuroimmunologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen

    Ambulanz für pulmonale Hypertonie (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Ambulanz für pulmonale Hypertonie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für Diagnostik und Therapie bei pulmonaler Hypertonie

    Ambulanz für Rehabilitative Pädiatrie (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Rehabilitative Pädiatrie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Pädiatrie
    Erläuterungen des Krankenhauses Die Ambulanz für Rehabilitative Pädiatrie betreut Patienten mit chronischen Krankheiten, die wegen geplanter Rehabilitations-Maßnahmen anfragen oder sich nach erfolgter Rehabilitation zur Kontrolle vorstellen.

    Ambulanz für solide Tumore (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz Ambulanz für solide Tumore
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanzen für: - Knochen- und Weichteiltumore - GIST Tumore - Mammakarzinome - Tumoren des Magen-Darm-Trakts - Pankreaskarzinome - Bronchialkarzinome - Psycho-Onkologie

    Ambulanz für Thorakale Onkologie (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Thorakale Onkologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für Diagnostik, Therapie und Nachsorge aller thoraklaen Tumoren, ins Besonderem Lungenkarzinom und Pleuramesotheliom

    Ambulanz für Thoraxchirurgie (Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Thoraxchirurgie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Chirurgie
    Erläuterungen des Krankenhauses Minimal-invasive Thoraxchirurgie, Lungentumoren, Emphysemchirurgie

    Ambulanz für Tumor-Erkrankungen (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Tumor-Erkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Erläuterungen des Krankenhauses z. B. Therapieverfahren mit PSMA, Dotatate, SIRT etc.

    Ambulanz für Venenerkrankungen (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Venenerkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Phlebologische Diagnostik und Operationen bei chronisch venöser Insuffizienz (Venenstripping), Ultraschall-Untersuchungen, Sklerosierungstherapie bei lokaler Veneninsuffizienz

    Ambulanz für Viszeralchirurgie (Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Viszeralchirurgie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
    Leistungen der Ambulanz
    • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
    • Magen-Darm-Chirurgie
    • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
    • Tumorchirurgie
    • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
    • Minimalinvasive endoskopische Operationen
    Erläuterungen des Krankenhauses Hepatobiliäre- und Pankreaschirurgie, Kolorektale Chirurgie, Proktologie (Beckenzentrum, Inkontinenz), MIC-Sprechstunde (minimal-invasive Eingriffe, Hernien, Adipositaschirurgie), Familiäre Tumorerkrankungen, Weichgewebstumoren, Sarkome, Neuroendokrine Tumore

    Ambulanz für Zahnärztliche Prothetik, Gesichtsepithetik und funktionelle Kiefergelenkserkrankungen (Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik)

    Art der Ambulanz Ambulanz für Zahnärztliche Prothetik, Gesichtsepithetik und funktionelle Kiefergelenkserkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
    Leistungen der Ambulanz
    • Therapie des Abrasionsgebisses: Mittels moderner Computer unterstützter Diagnostik und Therapieverfahren können abradierte Gebisse minimalinvasiv rekonstruiert und stabilisiert werden.
    • Dentale Implantologie
    • Epithetik
    • Digitale Zahnheilkunde: Digitale Technologien steigern die Qualität und Effektivität. Einsatz neuester Therapiemöglichkeiten unter Verwendung modernster digitaler Technologien.
    • Herausnehmbarer Zahnersatz: Totalprothesen, Klammermodellguss, Adhäsivprothesen, teleskopierende Prothesen, digitale Diagnostik, Copmuter unterstützte Herstellungsverfahren.
    • Kiefergelenksdiagnostik und Therapie: Individuell adjustierte Aufbissschienen, Adjuvante Therapien zur Entlastung der Kaumuskulatur.
    • Ästhetische Zahnheilkunde

    Andrologie- und Infertilitätssprechstunde (Urologische Klinik und Poliklinik)

    Art der Ambulanz Andrologie- und Infertilitätssprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Urologische Klinik und Poliklinik
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane

    Angiologie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Angiologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für arterielle und zerebrovaskuläre Verschlusskrankheit, dilatative Arteriopathien, entzündliche Gefäßerkrankungen, vasospastische Syndrome, Venenthrombose/Lungenembolie, chron. venöse Insuffizienz und Varikose, Erkrankungen der Lymphgefäße, Störungen an den kleinsten Blutgefäßen.

    Arbeitsmedizinische Ambulanz (Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin)

    Art der Ambulanz Arbeitsmedizinische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Innere
    Erläuterungen des Krankenhauses Beratung, Diagnostik und Therapie zu berufsbedingten Erkrankungen und arbeitsplatzbezogenen Einflüssen auf die Gesundheit (siehe auch unter „Sonstige Versorgungsschwerpunkte“)

    Asthma Ambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Asthma Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Allergien
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für Asthma bronchiale, ins Besonderem schweres Asthma bronchiale

    Atemnotambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Atemnotambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Erläuterungen des Krankenhauses Ambulanz in Kooperation mit der Palliativmedizin für Patienten mit rezidivierender Atemnot

    Autismus-Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Autismus-Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Bayerisches Psoriasiszentrum (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Bayerisches Psoriasiszentrum
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie

    Behandlung mit SIRT-Microspheren (SIRT=selektive interne Radio-Therapie) (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Behandlung mit SIRT-Microspheren (SIRT=selektive interne Radio-Therapie)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Lebermetastasen
    Erläuterungen des Krankenhauses z. B. Lebermetastasen

    Botulinumtoxin-Ambulanz für die Behandlung der Spastik (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Botulinumtoxin-Ambulanz für die Behandlung der Spastik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

    Botulinumtoxin-Ambulanz für Dystonien (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Botulinumtoxin-Ambulanz für Dystonien
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

    Brustzentrum (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Brustzentrum
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie von gut- und bösartigen Veränderungen der Brustdrüse

    Cholestatische, autoimmune und metabolische Lebererkrankungen (Medizinische Klinik und Poliklinik II)

    Art der Ambulanz Cholestatische, autoimmune und metabolische Lebererkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik II
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie chronisch cholestatischer, autoimmuner, metabolischer und tox. Lebererkrankungen

    Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (Medizinische Klinik und Poliklinik II)

    Art der Ambulanz Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik II
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
    • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen

    Cochlea Implantat Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Cochlea Implantat Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Leistungen der Ambulanz
    • Cochlearimplantation
    Erläuterungen des Krankenhauses Beratung und Indikationsstellung, Durchführung der erforderlichen Voruntersuchungen, Betreuung und Rehabilitation

    Computertomographie (Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie)

    Art der Ambulanz Computertomographie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Computertomographie (CT), nativ
    • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
    • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
    Erläuterungen des Krankenhauses CT-gesteuerte Wirbelsäuleneingriffe

    Computertomographie inklusive Intervention (Klinik und Poliklinik für Radiologie)

    Art der Ambulanz Computertomographie inklusive Intervention
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Radiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
    • Computertomographie (CT), nativ
    • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
    Erläuterungen des Krankenhauses - Diagnostik der gesamten Organsysteme, Schmerztherapie: Sympathikolyse, periradikuläre Infiltrationsanästhesie an der Wirbelsäule, Facettengelenksblockaden - Implantation von alloplastischem Knochenersatz u.v.m.

    D-Arzt- / Berufsgenossenschaftliche Ambulanz (Klinik für Allgemeine, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie)

    Art der Ambulanz D-Arzt- / Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik für Allgemeine, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
    Erläuterungen des Krankenhauses BG-Sprechstunde

    Diabeteszentrum (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Diabeteszentrum
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik, Therapie und Beratung bei neonatalem Diabetes, Diabetes mellitus Typ 1 und 2, MODY.

    Diabetologie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Diabetologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanzen Typ 1-, Typ 2-Diabetes, Gestationsdiabetes, sekundäre und vererbte Diabetesformen, Mukoviszidose, Adipositas und Metabolisches Syndrom, Diabetologische Fußambulanz. Strukturierte Patientenschulungen für Typ 1-, Typ 2-, Gesatationsdiabetes, Insulinpumpentherapie, metab. Syndrom

    Dysgnathiesprechstunde (Poliklinik für Kieferorthopädie)

    Art der Ambulanz Dysgnathiesprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Kieferorthopädie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
    Erläuterungen des Krankenhauses Betreuung erfolgt interdisziplinär durch -Kieferorthopädie, -Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie

    Dysplasie (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Dysplasie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Erkennung und Behandlung von Veränderungen der Vulva, Vagina, Portio und Cervix, Kolposkopie, histologische Sicherung, HPV Testung, Zytologie

    Endodontie (Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie)

    Art der Ambulanz Endodontie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Endodontie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: Wurzelkanalbehandlungen Revisionen von unvollständigen Wurzelkanalfüllungen Endochirurgische Eingriffe Traumabehandlung und Nachsorge (Zahnunfälle)

    Endokrinologie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Endokrinologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    • Diagnostik und Therapie von hormonbildenden Tumorerkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Zentrum für Endokrine Tumoren. Conn-Sprechstunde, Cushing-Ambulanz. Spezialambulanz für Nebennierenerkrankungen, endokrine Hypertonie, Erkrankungen der Hypophyse, Schilddrüse und Nebenschilddrüse, Krankheiten des Knochenstoffwechsels. Hormonstörungen (Frau, Mann), vererbte endokrine Störungen

    Endokrinologie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Endokrinologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Erläuterungen des Krankenhauses Transfersprechstunde Jugend- und Erwachsenenendokrinologie

    Endometriose (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Endometriose
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses konservative und operative Behandlung der Endometriose

    Endoprothesensprechstunde (Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation)

    Art der Ambulanz Endoprothesensprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
    • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
    • Septische Knochenchirurgie
    • Spezialsprechstunde Orthopädie
    • Endoprothetik

    Enuresis-Sprechstunde und Urotherapie (Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Enuresis-Sprechstunde und Urotherapie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Pädiatrie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: untersucht und behandelt werden alle Formen der Harninkontinenz bei Kindern. Untersuchung, sonographische Diagnostik, Uroflow, Biofeedbacktraining, Urotherapeutische Beratung in Einzelgesprächen

    Epilepsieambulanz (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Epilepsieambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden

    Ermächtigungsambulanz (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Ermächtigungsambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen

    Evaluation moderner Psychopharmaka-Therapie (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Evaluation moderner Psychopharmaka-Therapie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
    • Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
    • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
    • Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen

    Fahrtauglichkeit-Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Fahrtauglichkeit-Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Familiärer Brustkrebs und gynäkologische Tumorerkrankungen (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Familiärer Brustkrebs und gynäkologische Tumorerkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern

    Fußsprechstunde (Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation)

    Art der Ambulanz Fußsprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
    • Sportmedizin/Sporttraumatologie
    • Bandrekonstruktionen/Plastiken
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
    • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes

    Gastrointestinale Ambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik II)

    Art der Ambulanz Gastrointestinale Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik II
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie von Dysphagie, Speiseröhrenerkrankungen und Motilitätsstörungen; Endoskopiesprechstunde

    Gastrointestinale und Lebertumoren (Medizinische Klinik und Poliklinik II)

    Art der Ambulanz Gastrointestinale und Lebertumoren
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik II
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie gastrointestinaler Tumoren und hepatobiliärer Tumoren

    Gedächnisambulanz (Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Gedächnisambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
    • Spezialsprechstunde Psychiatrie
    Erläuterungen des Krankenhauses Schwerpunkt der Gedächtnisambulanz sind Diagnostik und Therapie der Demenzerkrankungen (ICD Diagnosen F0.X)

    Genetische Beratungsstelle (Institut für Humangenetik)

    Art der Ambulanz Genetische Beratungsstelle
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Humangenetik
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Innere
    Erläuterungen des Krankenhauses Humangenetische Begutachtungen, Konsiliarische Beratungen (einschl. Syndromdiagnostik)

    Gynäkologische Endokrinologie und Kinderwunsch (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Gynäkologische Endokrinologie und Kinderwunsch
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Leistungen der Ambulanz
    • Reproduktionsmedizin
    • Gynäkologische Endokrinologie
    • Spezialsprechstunde Gynäkologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Kinderwunsch, assistierte Reproduktionsverfahren einschließlich In-vitro-Fertilisation (IVF), Hormonstörungen, Knochenstoffwechsel und Osteoporose, Spezialsprechstunde für wiederholte Fehlgeburten, Kontrazeptionsberatung

    Haarambulanz (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Haarambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde

    Hämophilie-Ambulanz (Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutika und Hämostaseologie)

    Art der Ambulanz Hämophilie-Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutika und Hämostaseologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen Angebotene Leistungen: Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Blutungsneigung (Hämophilie), sowie assoziierter Erkrankungen und Infektionen.

    Hämostaseologische Ambulanz (Gerinnungsambulanz) (Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutika und Hämostaseologie)

    Art der Ambulanz Hämostaseologische Ambulanz (Gerinnungsambulanz)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutika und Hämostaseologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen Angebotene Leistungen: In unserer Gerinnungsambulanz werden sämtliche Untersuchungen zur Diagnostik angeborener und erworbener hamorrhagischen und thrombophilen Diathesen (Gerinnungsstörungen)

    Hepatologie/Transplantation (Medizinische Klinik und Poliklinik II)

    Art der Ambulanz Hepatologie/Transplantation
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik II
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
    • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik, Therapie und Nachsorge hepatologischer Erkrankungen, Virushepatitiden und Lebertransplantation

    Herzschrittmacherambulanz (Herzchirurgische Klinik und Poliklinik)

    Art der Ambulanz Herzschrittmacherambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Herzchirurgische Klinik und Poliklinik
    Leistungen der Ambulanz
    • Defibrillatoreingriffe
    • Schrittmachereingriffe
    Erläuterungen des Krankenhauses Kontrollen Herzschrittmacher

    HIV bei Schwangeren (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz HIV bei Schwangeren
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Betreuung von HIV-positiven Patientinnen in der Schwangerschaft unter der Geburt und im Wochenbett

    Hochrisikogeburtshilfe (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Hochrisikogeburtshilfe
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Leistungen der Ambulanz
    • Betreuung von Risikoschwangerschaften
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
    Erläuterungen des Krankenhauses Überwachung und Versorgung von Risikoschwangeren, Mehrlinge, höhergradige Mehrlinge, herzkranke Mütter, Schwangere mit Karzinomerkrankungen, Schwangere im Zustand nach Organtransplantation, Schwangere im Zustand nach Unfällen, Zustand nach multiplen Fehlgeburten, Eklampsie, HELLP

    Höhenmedizinische Beratung (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Höhenmedizinische Beratung
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde

    Hyperhidrosesprechstunde (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Hyperhidrosesprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Erläuterungen des Krankenhauses z.B. Leitungswasser-Iontophorese, Botulinumtoxin

    Immundefekt-Ambulanz (IDA) mit Tagesklinik (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Immundefekt-Ambulanz (IDA) mit Tagesklinik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Immunologie
    • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
    Erläuterungen des Krankenhauses In der Immundefektambulanz (IDA) werden Patienten mit angeborenen und erworbenen Immundefekten, besonderen Infektionen, z. B. HIV, mit autoimmunologischen oder rheumatischen Erkrankungen und mit hereditären Fiebersyndromen diagnostiziert und behandelt.

    Infektiologie (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Infektiologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Behandlung von Infektionen im Genitalbereich einschließlich sexuell übertragbarer Erkrankungen

    Infektiologie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Infektiologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
    • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz zur Abklärung und Therapie von Infektionskrankheiten, Spezialambulanz zur Betreuung HIV-infizierter Patienten, Spezialambulanz für Virushepatitis, Impfsprechstunde, Spezialambulanz für Tuberkulosebehandlung, Infektionskonsildienst.

    Infektsprechstunde (Urologische Klinik und Poliklinik)

    Art der Ambulanz Infektsprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Urologische Klinik und Poliklinik
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Urologie

    Inkontinenzsprechstunde, Neurourologie (Urologische Klinik und Poliklinik)

    Art der Ambulanz Inkontinenzsprechstunde, Neurourologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Urologische Klinik und Poliklinik
    Leistungen der Ambulanz
    • Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
    • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase

    Interdisziplinäre Sprechstunde für Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten (Poliklinik für Kieferorthopädie)

    Art der Ambulanz Interdisziplinäre Sprechstunde für Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Kieferorthopädie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
    • Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
    Erläuterungen des Krankenhauses Betreuung erfolgt interdisziplinär durch -Kieferorthopädie, -Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie,-HNO

    Interdisziplinäres Stuhltraining (Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Interdisziplinäres Stuhltraining
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Pädiatrie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: untersucht und behandelt werden alle Patienten mit Analatresie und Morbus Hirschprung mit verbleibender Stuhlinkontinenz. Untersuchung und Therapie (Physiotherapie, Ergotherapie, Kinderchirurgie, Psychotherapie) bei Stuhlinkontinenz nach operativer Versorgung

    Interventionelle Neuroradiologie (Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie)

    Art der Ambulanz Interventionelle Neuroradiologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Neuroradiologie
    • Interventionelle Radiologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Beratung und Nachsorge bei cerebrovaskulären Erkrankungen

    Kardiologische Ambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik I)

    Art der Ambulanz Kardiologische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik I
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
    • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
    • Spezialambulanz für Herzgenetik, familiäre Arrhythmiesyndrome und plötzlichen Herztod
    • Ambulanz für strukturelle Herzerkrankungen
    • Ambulanz für Herzinsuffizienz
    • Elektrophysiologie
    • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
    • Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
    • Spezialsprechstunde Innere
    • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
    • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
    • Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie aller kardiologisch-internistischen Erkrankungen

    Kariologie und Restaurative Zahnmedizin (Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie)

    Art der Ambulanz Kariologie und Restaurative Zahnmedizin
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: Inlayversorgungen (Gold, Keramik, Komposit), CAD/CAM Plastische Füllungen (Komposit, Amalgam, Zemente) Minimal-invasive Behandlungsmaßnahmen Kariesfrühdiagnose, Risikodiagnostik Ästhetische Zahnmedizin (Veneers, Bleichen) Erosionen, Behandlung Zahnfrakturen, Einzelzahnersatz

    Kieferorthopädische Beratung (Poliklinik für Kieferorthopädie)

    Art der Ambulanz Kieferorthopädische Beratung
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Kieferorthopädie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
    • Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
    • Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien

    Kinderaudiologie - Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Kinderaudiologie - Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Erläuterungen des Krankenhauses Abklärung von Schwerhörigkeit bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern, Hörgeräte-Versorgung, Cochlea Implant-Versorgung, Diagnostik von Syndromen und Fehlbildungen im Kopf-Bereich, Sprachentwicklungsdiagnostik, Abklärung von auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen.

    kinderchirurgsiche Notfallambulanz, Kindertraumatologische Sprechstunde (Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz kinderchirurgsiche Notfallambulanz, Kindertraumatologische Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: untersucht und behandelt werden alle Wege- und Schul-/Kita-Unfälle

    Kindergynäkologie (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Kindergynäkologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Betreuung bei angeborenen Fehlbildungen und Hormonstörungen, Missbrauchsdiagnostik, Kontrazeptionsberatung bei Jugendlichen

    Kinderkardiologische Ambulanz (Abteilung für Kinderkardiologie und pädiatrische Intensivmedizin)

    Art der Ambulanz Kinderkardiologische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Abteilung für Kinderkardiologie und pädiatrische Intensivmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: EKG, Echokardiographie, 3-D-Echokardiographie, Stress-Echokardiographie, Kontrast-Echokardiographie, transösophageale Echokardiographie. Belastungs-EKG, Spiroergometrie, Kipptisch-Untersuchung. 12-Kanal Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, transösophageales EKG.

    Kinderradiologische Ambulanz (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Kinderradiologische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Pädiatrie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angeboten werden sämtliche bildgebenden Verfahren im Kindesalter durch das Institut für Klinische Radiologie des Klinikums der Universität München. Die sonographischen Untersuchungen im Kindesalter werden in Kooperation mit dem Institut für Klinische Radiologie durchgeführt.

    Kindersprechstunde (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Kindersprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Dermatologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezielle Betreuung von Kindern mit akuten sowie chronischen oder infektiösen Hauterkrankungen wie Ichthyosis, Molluscen u.a.

    Kindersprechstunde (Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation)

    Art der Ambulanz Kindersprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
    • Kinderchirurgie
    • Kindertraumatologie
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
    • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
    • Fußchirurgie
    • Handchirurgie
    • Schulterchirurgie
    • Sportmedizin/Sporttraumatologie
    • Intraoperative Anwendung der Verfahren

    Kinderurologische Sprechstunde (Urologische Klinik und Poliklinik)

    Art der Ambulanz Kinderurologische Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Urologische Klinik und Poliklinik
    Leistungen der Ambulanz
    • Kinderurologie

    Kinderzahnheilkunde (Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie)

    Art der Ambulanz Kinderzahnheilkunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: Prophylaxemaßnahmen Fissurenversiegelungen Behandlung von Unfallverletzungen Füllungstherapie und minimal-invasive Restaurationen, Milchzahnkronen Lückenhalter und Kinderprothesen Sedierung-, Narkosebehandlungen, Endodontie am jugendlichen Zahn

    Klinisch-pharmakologische Sprechstunde (Abteilung für Klinische Pharmakologie)

    Art der Ambulanz Klinisch-pharmakologische Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Abteilung für Klinische Pharmakologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Innere
    Erläuterungen des Krankenhauses Patientenberatung zu Wirkungsmechanismen von Arzneimitteln, unerwünschten Arzneimittelwirkungen, Arzneimittelinteraktionen, Pharmakokinetik

    KMT-Ambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz KMT-Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Leistungen der Ambulanz
    • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialalambulanz allogene Blutstammzell-Transplantation, KMT Koordinationsstelle für einen reibungslosen logistischen Ablauf einer Transplantation (Warteliste, Beschaffung des Transplantates, Entnahme von Spenderzellen, Einplanung von Transplantationszeitpunkt, Planung einer Anschlussbehandlung).

    Kniesprechstunde (Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation)

    Art der Ambulanz Kniesprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Leistungen der Ambulanz
    • Arthroskopische Operationen
    • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
    • Knorpelchirurgie
    • Traumatologie
    • Bandrekonstruktionen/Plastiken
    • Septische Knochenchirurgie
    • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
    • Sportmedizin/Sporttraumatologie

    Knochendichtemessung (Klinik und Poliklinik für Radiologie)

    Art der Ambulanz Knochendichtemessung
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Radiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Knochendichtemessung (alle Verfahren)
    Erläuterungen des Krankenhauses Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) im DPX-Verfahren und mit CT

    Kognitive Neurologie (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Kognitive Neurologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
    Erläuterungen des Krankenhauses Klinische und psychometrische Diagnostik von neuropsychologischen Syndromen z.B. bei Schlaganfall und TGA („Akutneuropsychologie“) oder bei neurodegenerativen Erkrankungen.

    Konventionelle Radiologie (Klinik und Poliklinik für Radiologie)

    Art der Ambulanz Konventionelle Radiologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Radiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
    • Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
    Erläuterungen des Krankenhauses - Diagnostik am gesamten Körper - Spezialaufnahmen - Fisteldarstellung - Tränengangsdarstellung - Arthrographien (Gelenkdarstellung) - Myelographien - Gastrointestinale Diagnostik wie Magen-Darm Passage/ Enteroklysma nach Sellink/ Retrograde Kolondarstellung

    Kosmetische und plastische Mammachirurgie (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Kosmetische und plastische Mammachirurgie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern

    Krebsprävention und Nachsorge bei Krebserkrankungen (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Krebsprävention und Nachsorge bei Krebserkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
    • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
    Erläuterungen des Krankenhauses Dysplasie (HPV Testung, Zytologie), Ultraschall, Mammografie, histologische Sicherung verdächtiger Befunde durch Biopsie; psychosomatische Nachsorge durch Psychoonkologie

    Lasersprechstunde (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Lasersprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
    Erläuterungen des Krankenhauses Laserabteilung mit grosser Auswahl an verschiedenen Lasergeräten, z.B. Farbstoff-Laser, Fraxel-Laser, Dioden-Laser, CO2- Laser, Rubin-Laser, Excimer-Laser

    Lungentransplantationsambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Lungentransplantationsambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
    Erläuterungen des Krankenhauses Ambulanz für Indikationsstellung, Vorbereitung und Nachsorge bei Lungentransplantation

    Magnetresonanztomographie (Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie)

    Art der Ambulanz Magnetresonanztomographie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
    • Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
    • Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
    Erläuterungen des Krankenhauses Funktionelle und hochauslösende Spezialuntersuchungen von Gehirn, Nerven und Rückenmark

    Magnetresonanztomographie; MR Angiographie, MR Mammographie, MR Arthrographie, Ganzkörper MRT, MRSpektroskopie, MRCP, MR Enteroklysma, MR-gesteuerte Interventionen (Klinik und Poliklinik für Radiologie)

    Art der Ambulanz Magnetresonanztomographie; MR Angiographie, MR Mammographie, MR Arthrographie, Ganzkörper MRT, MRSpektroskopie, MRCP, MR Enteroklysma, MR-gesteuerte Interventionen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Radiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
    • Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
    • Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
    Erläuterungen des Krankenhauses - Prostatakarzinomdiagnostik - Erweiterte Diagnostik der erektilen Dysfunktion - Funktionelle Hernienuntersuchung und Adhäsionsdiagnostik - Endometriosediagnostik - Nierenarteriendarstellung mit Nierenperfusion im Rahmen der Hypertonusdiagnostik - Kolpozystorektographie – u.v.m.

    Mammographie (Klinik und Poliklinik für Radiologie)

    Art der Ambulanz Mammographie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Radiologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
    Erläuterungen des Krankenhauses - Digitale Mammographie - Tumorlokalisation und präoperative Markierung - Vakuumstanzbiopsie - sonographisch gesteuerte Hochgeschwindigkeitsbiopsien - stereotaktische Biopsien - Galaktographien zusätzlich: - MR-Mammographie - MRT-gesteuerte Mammabiopsien

    Mehrlingsschwangerschaften (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Mehrlingsschwangerschaften
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialsprechstunde für die Betreuung von Mehrlingsschwangerschaften insbesondere bei assoziierten mütterlichen Problemen.

    Migrations-Ambulanz (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Migrations-Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Molekulares Tumorboard (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz Molekulares Tumorboard
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Erläuterungen des Krankenhauses molekulare Diagnostik auf genomische Veränderungen mit dem Ziel, neue Behandlungsoptionen mit zielgerichteten Medikamenten möglich zu machen

    Mukoviszidose (CF) Zentrum / Christiane-Herzog-Ambulanz (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Mukoviszidose (CF) Zentrum / Christiane-Herzog-Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Mukoviszidosezentrum
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
    • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
    Erläuterungen des Krankenhauses Die CF-Ambulanz (Cystische Fibrose) ist die größte Einrichtung ihrer Art in Deutschland und verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz. Erstdiagnostik, Differentialdiagnostik, Langzeitbetreuung von Patienten aller Altersgruppen.

    Multiple Sklerose-Ambulanz (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Multiple Sklerose-Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

    Multiple Sklerose-Ambulanz (Institut für Klinische Neuroimmunologie)

    Art der Ambulanz Multiple Sklerose-Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Klinische Neuroimmunologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems

    Mund-, Kiefer- und gesichtschirurgischer Notdienst (Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie)

    Art der Ambulanz Mund-, Kiefer- und gesichtschirurgischer Notdienst
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
    • Akute und sekundäre Traumatologie

    Muskelambulanz (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Muskelambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

    Myome (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Myome
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Leistungen der Ambulanz
    • Endoskopische Operationen
    Erläuterungen des Krankenhauses Beratung bei Operationen (zum Erhalt der Fertilität, endoskopisch), Embolisationen/Ultraschallablation (in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Klinik)

    Nephrologie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Nephrologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
    • Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für Nierenerkrankungen, Transplantationsambulanz, CAPD-Ambulanz, Autoimmunerkrankungen (speziell SLE), Vaskulitiden mit Nierenbeteiligung, Tuberöse Sklerose Zentrum.

    Neurodermitis Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Neurodermitis Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
    Erläuterungen des Krankenhauses Individualisiertes topisches und nach Bedarf systemisches Therapiemanagement für Kinder und Erwachsene, auch spezielle Schulungen für Patienten und Angehörige, Durchführung von klinischen Studien

    Neuromuskuläre Spezialambulanz am Friedrich-Baur-Institut (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Neuromuskuläre Spezialambulanz am Friedrich-Baur-Institut
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
    Erläuterungen des Krankenhauses Myopathien, HyperCKämie und Rhabdomyolysen, mitochondriale Erkrankungen, spinale Muskelatrophien, amyotrophe Lateralsklerose, Polyneuropathien, Myastenien

    Neuroonkologische Ambulanz (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Neuroonkologische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Erläuterungen des Krankenhauses Hirneigene Tumore und ZNS-Lymphome

    Neurootologische Sprechstunde (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Neurootologische Sprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Leistungen der Ambulanz
    • Schwindeldiagnostik/-therapie
    Erläuterungen des Krankenhauses Schwindelerkrankungen (z. B. Morbus Menière, gutartiger Lagerungsschwindel, unklarer Schwindel),Gesichtsnervenlähmungen, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, Erkrankungen anderer kaudaler Hirnnerven, Gaumensegelmyoklonus, Gustatorisches Schwitzen, Spasmus des oberen Speiseröhreneingangs

    Notfallambulanz (Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde)

    Art der Ambulanz Notfallambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde

    Notfallambulanz (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Notfallambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Akute und schwere Hauterkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Montag bis Freitag von 10.30 Uhr bis 22. Uhr ohne vorherige Terminvergabe über die Pforte im Haus. Ab 22.00 Uhr nur durch Zuweisung und telefonische Anmeldung über die Notfallambulanz der Medizinischen Klinik Ziemssenstr. des Klinikums Innenstadt der LMU

    Notfallambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Notfallambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie aller akuten Krankheitsbilder der Inneren Medizin
    Erläuterungen des Krankenhauses Behandlung aller akuten internistischen Erkrankungen in Dauerpräsenz. Angeschlossene, zertifizierte Chest Pain Unit zur spezialisierten Diagnostik und Therapie von Thoraxschmerzen jeglicher Art.

    Notfallambulanz (Abteilung für Kinderkardiologie und pädiatrische Intensivmedizin)

    Art der Ambulanz Notfallambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Abteilung für Kinderkardiologie und pädiatrische Intensivmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: bei akuten Erkrankungen

    Nukleardiagnostik (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Nukleardiagnostik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
    Erläuterungen des Krankenhauses einschließlich Hybrid-Bildgebung (SPECT/CT, PET/CT)

    Nuklearmedizinische Pädiatrie (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Nuklearmedizinische Pädiatrie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen

    Ohrsprechstunde (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Ohrsprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
    • Mittelohrchirurgie

    Onkologische Ambulanz (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Onkologische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik, Nachsorge und Therapie von Patienten mit malignen Hauttumoren wie Melanom, Merkelzellkarzinom, bestimmte spinozelluläre Karzinome u.a.. Auch Durchführung klinischer Studien zur Therapie kutaner Malignome.

    onkologische Tagesklinik (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz onkologische Tagesklinik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und systemische Therapie von gynäkoonkologischen Erkrankungen

    Onkologisch-Hämatologische Tagesklinik (OHTK) mit Ambulanz (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Onkologisch-Hämatologische Tagesklinik (OHTK) mit Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
    • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie onkologischer Erkrankungen; Onkologische Nachsorge bei malignen Erkrankungen sowie Knochenmarkstransplantation; Diagnostik und Therapie hämatologischer Erkrankungen

    Osteologie (Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation)

    Art der Ambulanz Osteologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
    • Diagnostik und Therapie von Knochenstoffwechselerkrankungen

    Ovar (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Ovar
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie von Veränderungen am Ovar

    Pädiatrische Notfallambulanz (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Pädiatrische Notfallambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Erläuterungen des Krankenhauses Untersuchung von Säuglingen, Kindern & Jugendlichen mit akuten Erkrankungen bzw Diagnostikbedarf rund um die Uhr. Einleitung ambulanter oder stationäre Behandlung. Interdisziplinär mit der kinderchirurgischen Klinik.

    Pädiatrisches Hämophiliezentrum und Spezialambulanz für Hämostaseologie (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Pädiatrisches Hämophiliezentrum und Spezialambulanz für Hämostaseologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: Diese Spezialeinrichtung betreut ambulant (und stationär) Kinder und Jugendliche mit angeborenen oder erworbenen Gerinnungsstörungen, z.B. Blutungsneigung oder Thrombosen. Umfangreiche diagnostische Möglichkeiten (Speziallabor, Bildgebung) stehen zur Verfügung

    Palliativmedizin (Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin)

    Art der Ambulanz Palliativmedizin
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Palliativmedizin

    Pankreaserkrankungen (Medizinische Klinik und Poliklinik II)

    Art der Ambulanz Pankreaserkrankungen
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik II
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie von Pankreatitis, zystischen und soliden Pankreastumoren

    Parodontologie (Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie)

    Art der Ambulanz Parodontologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: Mikrobiologische Diagnostik Parodontitisbehandlung Konservative Therapien (Scaling und Wurzelglättung) GTR (Knochenaufbau, Knochenregeneration) Parodontalchirurgische Eingriffe Patienten mit Allgemeinerkrankungen

    Plastische Sprechstunde (separate Ohr/ Fazialis und allgemein plastische Sprechstunde) (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Plastische Sprechstunde (separate Ohr/ Fazialis und allgemein plastische Sprechstunde)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Leistungen der Ambulanz
    • Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
    • Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
    • Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
    Erläuterungen des Krankenhauses Formkorrekturen der äußeren Nase, Ohranlegeplastiken, Ohrmuschelrekonstruktionen bei angeborenen oder erworbenen Ohrmuscheldeformitäten (Ohrmuschelrekonstruktion), Fazialisrehabilitation (u.a. Oberlidimplantate, Zügelplastik), Blepharoplastiken, Facelift Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

    Pneumologische Ambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Pneumologische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
    Erläuterungen des Krankenhauses Ambulanz für alle andere Lungenerkrankungen

    Poliklinik mit ergänzenden Zusatzambulanzen (s.o.) (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz Poliklinik mit ergänzenden Zusatzambulanzen (s.o.)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
    • Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
    • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
    • Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen

    Poliklinische Ambulanz (Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin)

    Art der Ambulanz Poliklinische Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie sämtlicher Infektions- und Tropenkrankheiten

    Positronenemissionstomographie (PET und PET/CT) (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Positronenemissionstomographie (PET und PET/CT)
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
    Erläuterungen des Krankenhauses alle FDG-PET-Untersuchungen, zusätzlich weitere PET-Radiopharmaka, z. B. Ga-68-Dotatate, Ga-68-PSMA, F-18-DOPA, F-18-Flourocholin, F-18-Fluorid, F18-FET, F-18-TAU, F-18-GE180

    Pränatalmedizin (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Pränatalmedizin
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Leistungen der Ambulanz
    • Ambulante Entbindung
    • Geburtshilfliche Operationen
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
    • Betreuung von Risikoschwangerschaften
    • Pränataldiagnostik und -therapie
    • Inkontinenzchirurgie
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik bei Ersttrimemesterscreening, invasive und non-invasive Pränataldiagnostik, Nabelschnurpunktionen, Nabelschnurtransfusionen, Zweittrimesterscreening, Shunt- und Steneinlagen beim Feten

    PRONIA-Früherkennung (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

    Art der Ambulanz PRONIA-Früherkennung
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Prophylaxe (Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie)

    Art der Ambulanz Prophylaxe
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Angebotene Leistungen: Individualprophylaxe Fissurenversiegelung Fluoridierungen Mundhygieneinstruktionen

    Prothetiksprechstunde (Poliklinik für Kieferorthopädie)

    Art der Ambulanz Prothetiksprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Poliklinik für Kieferorthopädie
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne

    Psoriasis-Zentrum (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Psoriasis-Zentrum
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Erläuterungen des Krankenhauses Anwendung aller heute schulmedizinisch verfügbarer topischer und Systemtherapien, einschliesslich Biologics; Durchführung von klinischen Studien mit neuen Wirkstoffen zur Therapie der Psoriasis vulgaris.

    Psychiatrie und Psychotherapie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Psychiatrie und Psychotherapie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
    • Spezialsprechstunde Psychiatrie
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für Somatoforme Störungen, Spezialambualnz für Essstörungen, Spezialambulanz für Schmerzysndrome, Spezialambulanz für somato-psychische Erkrankungen und Depressionen.

    Psychologische und psychosomatische Betreuung (Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie)

    Art der Ambulanz Psychologische und psychosomatische Betreuung
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Leistungen der Ambulanz
    • Akute und schwere Hauterkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Geschultes, teilweise promoviertes Fachpersonal, bei allen Arten von schweren, chronischen oder bösartigen Hauterkrankungen, Einzeltermine ohne Zeitdruck.

    Psycho-Onkologie: Konsil- und Liaisondienst, Ambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz Psycho-Onkologie: Konsil- und Liaisondienst, Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Innere
    Erläuterungen des Krankenhauses Therapieangebote: Gesprächstherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie- Verhaltenstherapie- Psychopharmakotherapie - Kunsttherapie – Atemtherapie - Entspannung und Imagination - Progressive Muskelentspannung -Kindersprechstunde: Psychologisches Betreuungsangebot für die Kinder

    Psycho-Onkologie: Konsil- und Liaisondienst, Ambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik III)

    Art der Ambulanz Psycho-Onkologie: Konsil- und Liaisondienst, Ambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für die psychotherapeutische und psychoonkologische Versorgung von Patienten und deren Angehörigen mit einer onkologischen Erkrankung.

    Psychosomatik (Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern)

    Art der Ambulanz Psychosomatik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Innenstadt und Großhadern
    Erläuterungen des Krankenhauses Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen in der Gynäkologie und Geburtshilfe

    Psychosomatische Ambulanz und Beratungsstelle (Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital)

    Art der Ambulanz Psychosomatische Ambulanz und Beratungsstelle
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
    • Spezialsprechstunde Pädiatrie
    • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
    Erläuterungen des Krankenhauses Multimodales tiefenpsychologisches Konzept zur Behandlung von: Psychosomatischen Erkrankungen, Entwicklungskrisen und -störungen, psychische Erkrankungen und Verhaltensstörungen, Ängste, Zwänge, depressive Störungen, Traumatisierungen, Bindungsstörungen, Bewältigung chronischer Krankheit.

    Reflux- Dysphagiediagnostik (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Reflux- Dysphagiediagnostik
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen

    Rheuma/Handsprechstunde (Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation)

    Art der Ambulanz Rheuma/Handsprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Leistungen der Ambulanz
    • Rheumachirurgie
    • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes

    Rheumatologie (Medizinische Klinik und Poliklinik IV)

    Art der Ambulanz Rheumatologie
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik IV
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
    Erläuterungen des Krankenhauses Spezialambulanz für Rheumatische Erkrankungen, Studienambulanz, Psoriasis-Arthritis Sprechstunde, Lupus-Sprechstunde, Kollagenosen und Vaskulitiden, Interdisziplinäre Sprechstunde für autoinflammatorische Erkrankungen, Immundefekt-Ambulanz für Erwachsene

    Schilddrüsenambulanz (Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin)

    Art der Ambulanz Schilddrüsenambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Leistungen der Ambulanz
    • Radiojodtherapie
    Erläuterungen des Krankenhauses benigne und maligne Schilddrüsenerkrankungen

    Schlafambulanz (Medizinische Klinik und Poliklinik V)

    Art der Ambulanz Schlafambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik V
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
    Erläuterungen des Krankenhauses Ambulanz für alle pneumologische und neurologische Erkrankungen des Schlafes

    Schlafambulanz (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Schlafambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Schlafmedizin

    Schlafmedizinsprechstunde (Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde)

    Art der Ambulanz Schlafmedizinsprechstunde
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, und Ohrenheilkunde
    Leistungen der Ambulanz
    • Schnarchoperationen
    Erläuterungen des Krankenhauses Schlaflabor

    Schlaganfallambulanz (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Schlaganfallambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen

    Schlaganfallpräventionsambulanz (Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Schlaganfallpräventionsambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
    Leistungen der Ambulanz
    • Spezialsprechstunde Neurologie
    • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen

    Schmerzambulanz (Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung)

    Art der Ambulanz Schmerzambulanz
    Krankenhaus Klinikum der Universität München
    Fachabteilung Neurologische Klinik und Poliklinik mit dem Friedrich-Baur-Institut in Assoziation mit dem Institut für Neuroimmunologie und dem