zurück zur Ergebnisliste

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

In der Schornau 23-25
44892 Bochum

2 Erfahrungsberichte

  • Op an der Wirbelsäule

    Nach einem langen Leidensweg und diversen Arztbesuchen,suchten wir die Notfallambulanz der Neurochirurgie auf.Nach einer angemessenen Wartezeit erfolgte eine erste Untersuchung durch einen Neurochirurgen,kurz darauf stand fest,eine Operation ist unumgänglich.Am nächsten Tag erfolgte die Operation,nach 5 Tagen die Entlassung.Während des gesamten Aufenthaltes war die Betreuung hervorragend,die Freundlichkeit der Ärzte und des Pflegepersonals aussergewöhnlich zuvorkommend. Die postoperative Betreuung durch Frau Popanda,Stationsärztin,zeichnete sich durch hohe Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen aus. Fazit:Diesen positiven Gesamteindruck hätten wir nicht erwartet und auch in anderen Kliniken nicht erlebt.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Patient

    Behandlungsjahr: 2017

    Fachabteilung/ Klinik: Neurochirurgie

  • Sauberkeit und Personal

    Das Personal war am anfang ganz freundlich, nach 10 Tagen merkte man das sie die Patienten los werden wollten und wurden sehr sehr unfreundlich! Sie haben keine Zeit die Patienten zu waschen nach einer Operation -sprich Hygiene gleich 0!!! Die Sauberkeit auf den Zimmer lässt zu wünschen übrig auf den Bilderrahmen, Betten überall Staub.

    Als Mitarbeiter des Krankenhauses Stellung nehmen

    Angehöriger

    Behandlungsjahr: 2017

    Fachabteilung/ Klinik: Unfallchirurgie & Orthopädie